PlayStation 4 - das neue Wunderwerk von Sony? - Die Technik der PS4

(Special)

Heißt die neue PlayStation Orbis oder PlayStation 4?

Die PlayStation 1 ist lange her. Aktuell ist bereits Nummer 3 in diversen Modell-Varianten. Nach der 3 kommt bekanntlich die 4. So wäre es logisch, dass die neue Konsole Playstation 4 heißt. Doch Sony hat seinen Hauptsitz in Japan und dort wird die Ziffer 4 mit dem Tod in Verbindung gebracht. Ob Sony das möchte?

Die Zahl "4" ist eine Unglückszahl in Japan. Daher gibt es dort keine vierten Etagen.Die Zahl "4" ist eine Unglückszahl in Japan. Daher gibt es dort keine vierten Etagen.

Ausgesprochen wird die Zahl im Japanischen Shi. Shi heißt eben auch Tod. In japanischen Krankenhäusern gibt es beispielsweise keine Stationen mit der Zahl 4 oder auch keine 4. Etage. Auch bei Hausnummern und sogar Parkplätzen wird die 4 häufig vermieden.

Mit der neuen PlayStation fällt häufig der Begriff Orbis. Dies ist der Codename für die neue Konsole. Nachdem die aktuelle Handheld-Konsole von Sony PS Vita heißt, ist es also auch nicht völlig aus der Luft gegriffen, dass die neue Konsole eine Bezeichnung erhält.

Möglich wäre aber auch der Weg den Apple gegangen ist. Statt eine 4 dranzuhängen, heißt die akuelle Version vom iPad schlicht iPad. Das würde bedeuten: die neue PlayStation hieße schlicht - PlayStation. Der Einfachkeit halber sprechen wir im Artikel erst einmal von der "PlayStation 4".

Das technische Innenleben der PlayStation 4

In den vergangenen Monaten gab es viele Gerüchte über die technischen Daten. Diese haben sich in den letzten Wochen konkretisiert.

  • AMD Jaguar 8-Kern Prozessor mit jeweils 1,6 Gigahertz
  • zusätzlich ein Grafikprozessor, basierend auf dem AMD RX10XX mit 800 Megahertz
  • 4 Gigabyte Arbeitsspeicher (3,5 stehen für Spiele zur Verfügung)
  • Ethernet mit 1 Gigabyte pro Sekunde
  • Wifi - 802.11b/g/n
  • Bluetooth

So klein und doch so kraftvoll. Der Kern eines AMD-Prozessors.So klein und doch so kraftvoll. Der Kern eines AMD-Prozessors.

Mit dem Schritt zu AMD kommt Sony den Entwicklern entgegen. Die hatten zu Beginn der Playstation 3 Schwierigkeiten mit der Programmierung für die System-Architektur. Mit den AMD-Prozessoren sollte das nicht vorkommen.

Vier Gigabyte Arbeitsspeicher klingen auf den ersten Blick allerdings wenig. Anders als an PCs konzentrieren sich Konsolen-Entwickler aber auf ein angepasstes System - so werden vier Gigabyte wohl für PS4-Spiele ausreichend sein. Zum Vergleich: Die Playstation 3 besitzt gerade einmal insgesamt 512 Megabyte Speicher, der auf den Haupt- und Grafikprozessor aufgeteilt wird - also gerade mal ein Achtel davon.

Weiter mit: Die neuen Spiele

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht