Test Sims 3 - Wildes Studentenleben - Streber oder Faulenzer?

Streber oder Faulenzer?

Je häufiger ihr an der Uni studiert und Abschlüsse erzielt, desto mehr Wissen sammelt ihr an. Damit könnt ihr euch in der Stadt locker um gut bezahlte Berufe wie Arzt oder Bänker bewerben. Das ist ein großer Anreiz - gerade für Sims-Anfänger, die schnell Geldverdienen wollen. Ihr könnt natürlich auch mit ein und demselben Sim Abschlüsse in unterschiedlichen Studienrichtungen erlangen.

Wem der Unterricht zu öde ist, organisiert per Smartphone die nächste Party.Wem der Unterricht zu öde ist, organisiert per Smartphone die nächste Party.

Die Streber unter euch passen während des Unterrichts natürlich gut auf, machen sich ihre Notizen und stellen Fragen. Oder bilden mit anderen Sim-Freunden im Wohnheim eine Lerngruppe. Trefft ihr euch dagegen im Café, könnt ihr mit Hilfe des braunen Warmgetränks deutlich intensiver und damit besser lernen.

Die Faulenzer unter euch schwänzen den Unterricht, flitzen nackt über den Campus oder ratzen auf der Couch. Wer zu wenig lernt, kann in Prüfungen schummeln. Doch Vorsicht! Entdeckt euch der Prüfer, fliegt ihr raus - allerdings nur für diese Sitzung und nicht für das gesamte Semester.

So viel Zeit muss sein

Wenn ihr das Gefühl bekommt, erst mal genug für eure akademische Karriere getan zu haben, könnt ihr euch anderweitig vergnügen - zum Beispiel mit Partys. Organisiert für den Abend eine Bikini-Party am Lagerfeuer mit gemeinsamem Über-Kopf-Trinken und verschickt die Einladungen per Smartphone. Schon sind eure Studienfreunde am Start.

Wenn ihr bei Partys nicht aufpasst, kann schon mal die Küche abfackeln.Wenn ihr bei Partys nicht aufpasst, kann schon mal die Küche abfackeln.

Ihr entscheidet übrigens zu Beginn des Semesters, wo ihr wohnen wollt. Ihr könnt beispielsweise kostenlos in ein gemischtes Wohnheim ziehen.

Das dortige Miteinander regelt ihr ähnlich wie in Die Sims 2 - Wilde Campus-Jahre. Ihr könnt die Zimmer gewissen Sims zuordnen und die Türen abschließen. Neu an dieser Stelle ist die Funktion, jedem Sim sein eigenes Bett zuzuordnen. Wer will schon, dass sein Sim neben einem Fremden aufwacht?

Ihr könnt aber auch ein eigenes Haus mieten - oder einer Bruder- oder Schwesternschaft beitreten. Dabei solltet ihr vorausschauend wählen: Je nachdem wo ihr wohnt, beeinflusst dies eure sozialen Kontakte.

Weiter mit:

Tags: Singleplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Die Sims 3 - Wildes Studentenleben

Alle Meinungen

Sims 3 - Wildes Studentenleben (Übersicht)