Test Trapt - Seite 3

Meinung von Thomas Bruckert

USK 16 und das zu Recht. Dieses Spiel ist nichts für Zartbesaitete. Es wird storymäßig von Verrat, Morden und Verschwörungen gekennzeichnet, die sich im Laufe des Spieles abzeichnen. Die akustische Untermalung und der taktische Aspekt dieses Spieles sind großartig. Durch die verschiedenen Fallenarten wird die Kreativität des Spielers aktiviert und gefordert. Die zwei Haken des Spieles sind die Grafik und das Gameplay. Wer eine unruhige Nacht haben möchte, sollte das Spiel starten, jegliche Lichtquellen ausmachen, die Boxen aufdrehen und die gruselige Stimmung erleben.

71

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Ein einziges cleveres Feature reichte bei Mittelerde - Mordors Schatten aus, um aus “Der Herr der Ringe: Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Trapt (Übersicht)