Vorschau War Thunder - Einnehmen und halten

Einnehmen und halten

In den beschriebenen Modi geht es nur in seltenen Fällen darum, feindliche Spieler vom Himmel zu schießen. Viele Karten spielt ihr in den Versionen Vorherrschaft, Luftherrschaft oder Flugplatzherrschaft, in denen ihr ein bestimmtes Bodenziel, zum Beispiel einen Flugplatz, oder einen Luftraum einnehmen und halten sollt. Gelingt euch das, verliert das gegnerische Team Ressourcenpunkte, fällt der Zähler einer Seite auf null, dann verliert die jeweilige Gruppe.

Nachdem wir die Yamato erfolgreich versenkt haben, folgt eine kurze Videosequenz.Nachdem wir die Yamato erfolgreich versenkt haben, folgt eine kurze Videosequenz.

Eine erweiterte Form der Vorherrschaft sind die sogenannten Operationen. Beide Teams spielen in diesen ebenfalls darum, das Ressourcenkonto der Gegenseite zu leeren, doch besteht hier die Chance, die Nachschubpunkte einer Seite zu deaktivieren, indem alle umliegenden Bodeneinheiten zerstört werden.

Außerdem gibt es noch Duell-Karten und spezielle Ereignisse wie aktuell die Operation "Uranus", in der russische Truppen versuchen, die deutschen Armeen in der Nähe von Stalingrad zu zerschlagen.

Weitere Schlachten

Unter dem Reiter "Missionen" findet ihr eine noch viel größere Zahl an Spielmodi. Hinter dem Begriff "Dynamischer Feldzug" verbergen sich 16 militärische Schlachten, die ihr bereits aus dem Geschichtsunterricht kennt: Ardennenoffensive, Schlacht um England, Schlacht von Stalingrad oder Angriff auf Pearl Harbor. Der Ausgang der jeweiligen Schlacht ist dabei nicht in Stein gemeißelt - ausgehend von euren Leistungen könnt ihr hier die Geschichte neu schreiben.

In den insgesamt 16 Dynamischen Feldzügen spielt ihr bekannte militärische Konflikte nach.In den insgesamt 16 Dynamischen Feldzügen spielt ihr bekannte militärische Konflikte nach.

Alternativ stürzt ihr euch in eine der unzähligen Einzelmissionen, in denen ihr zum Beispiel den Pazifik besucht und den Schlachtkreuzer Yamato versenkt. Zu guter Letzt bietet euch War Thunder noch einen Missionseditor, mit dem ihr selber die Grundpfeiler eurer nächsten Schlacht bestimmt.

Ihr stellt dabei Parameter wie Tageszeit, Kriegsschauplatz, Schwierigkeit der vom Computer gesteuerten Piloten oder die Art des Szenarios, zum Beispiel "Bombardierungsmission oder "Mann-gegen-Mann-Kampf" ein.

Eine Frage der Erfahrung

Durch Teilnahme an den Luftschlachten erarbeitet ihr euch neben der Spielwährung "Lions" auch Erfahrungspunkte - zum einen für euer Alter Ego, aber auch für das jeweilige Land, für das ihr gekämpft habt. Gerade letztgenannte Rangstufe ist enorm wichtig, da ihr euch mit dieser neue Flugzeuge und den Zugang zu Missionen freischaltet.

Wer schon immer mal eine Spitfire MK IX fliegen wollte, der muss sich in War Thunder zuerst Rang 11 bei der englischen Luftwaffe erarbeiten und dann auch noch die stolze Summe von 200.000 "Silver Lions" auf der hohen Kante haben.

Jede geschlagene Schlacht belohnt euch mit Erfahrungspunkten und der Spielwährung Lions.Jede geschlagene Schlacht belohnt euch mit Erfahrungspunkten und der Spielwährung Lions.

Eine Einschränkung bei der Wahl des Landes gibt es nicht. Nach Belieben wechselt ihr zwischen Russen und Japanern oder steigt in eine deutsche Messerschmitt. So spielt ihr euch nach und nach die über 150 Flugzeuge, 16 Feldzüge und über 60 Einzelmissionen frei.

Dieses Video zu War Thunder schon gesehen?

Weiter mit:

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

War Thunder (Übersicht)