Test Naruto - Ultimate Ninja Storm 3 - Gefechte gegen mehrere Widersacher, Ein Paradies für Sammler

Gefechte gegen mehrere Widersacher

In manchen Passagen ist es notwendig sogenannte Mob-Kämpfe zu absolvieren. Die sind eine der wenigen Neuerungen in der Spielmechanik.

Sasuke kokelt ein paar Samurai mit seinem Feuerversteck an.Sasuke kokelt ein paar Samurai mit seinem Feuerversteck an.

Wie in One Piece - Pirate Warriors und Dynasty Warriors 7 verkloppt ihr ganze Gegnergruppen.

Während des 5-Kage-Gipfels erledigt Sasuke zum Beispiel einige Kolonnen von Samurais. Solch eine Auseinandersetzung ist meistens recht unspektakulär, da ihr auf schwache Gegner einprügelt, bis diese zu Boden fallen.

Ein bisschen Brisanz entsteht durch die Reaktionstests. Drückt ihr im richtigen Moment die Sprungtaste, zieht ihr von Gegner zu Gegner und verpasst jedem im Raum eine ordentliche Abreibung. Zudem ist zwischen den ganzen Pechvögeln manchmal ein Bossgegner, der ein bisschen mehr aushält. Auch ihn rammt ihr am Ende des Kampfes imposant in den Boden.

Allgemein fällt das neue Spielelement etwas mager aus. Besonders die langen Ladezeiten und abgeschnittenen Bereiche stören. Hier sollte Namco Bandai noch eine Schippe drauf legen.

Ein Paradies für Sammler

Wer von der Kämpferei genug hat, kann dem natürlichen Sammeltrieb freien Lauf lassen. Denn in Ultimate Ninja Storm 3 gibt es enorm viel freischaltbares Material. So viel, dass schon fast die Übersicht flöten geht. Darunter Musikstücke, Kostüme, Sammelkarten und Jutsus.

Neue Kostüme Ahoi! Naruto trägt die Rüstung eines Samurai.Neue Kostüme Ahoi! Naruto trägt die Rüstung eines Samurai.

Wollt ihr euren Kämpfen zusätzliche Pfiff verleihen, findet ihr im Werkzeugladen den nötigen Pfeffer. Hier erwarten euch Lebensmittel, die eure Statuswerte temporär erhöhen sowie spezielle Waffen wie Kunais (japanisches Wurfmesser) oder Bomben.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Die platziert ihr vor dem nächsten Blutvergießen in einem eurer vier Gegenstandsfelder. Während der Auseinandersetzung aktiviert ihr sie dann mit Hilfe des Steuerkreuzes.

Wenn ihr ein Gefecht erneut austragen wollt, habt ihr in der Ninja-Welt-Zeitleiste die Gelegenheit dazu. Hier sind alle bisherigen Filmsequenzen und Geplänkel in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Ein freundlicher Schachzug vom Entwickler, da es sich durchaus lohnt, manche Kämpfe mehrfach auszufechten. Ganz besonders, wenn ihr einen anderen Schwierigkeitsgrad ausprobieren wollt.

Weiter mit: Comicgrafik und originale Synchronsprecher, Fakten und Meinung

Tags: Anime   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Naruto - Ultimate Ninja Storm 3 (Übersicht)