Vorschau ESOTU - Gilden, Aufträge und Verliese

Kämpfer- und Magier-Gilde, Diebesgilde und Dunkle Bruderschaft folgen

Neben den Allianzen könnt ihr auch der Magier- und Kämpfer-Gilde beitreten. Diese beiden Gruppen haben ihre eigene Art mit der Bedrohung durch Molag Bal umzugehen.

Die Kriegergilde steht für die simple Variante: Draufhauen. Ihr sollt Daedra vernichten, egal wo ihr sie findet - seien es Dunkle Anker oder Verliese. Dafür belohnt euch das Spiel unter anderem mit neuen Fähigkeiten.

Zauberkundige Spieler treten der Magiergilde bei.Zauberkundige Spieler treten der Magiergilde bei.

Die Magiergilde geht einen gesitteteren Weg. Sie sammelt verlorene Informationen, Bücher und Schriftrollen über die Daedra. Ihr durchsucht also Ruinen, Häuser und Städte und seht, was ihr findet. Und solche Schriftstücke liegen wirklich überall verteilt herum.

Als zusätzlichen Inhalt nach der Veröffentlichung planen die Entwickler die Diebesgilde und die Dunkle Bruderschaft hinzuzufügen. Assassinen und Diebe müssen sich also noch ein wenig mehr gedulden. "Wir haben schon Einiges an Inhalten in Vorbereitung. Weil wir so ein Produktions- und Premiumorientiertes Studio sind, wollen wir sicherstellen, dass regelmäßig neue Inhalte erscheinen", sagt der Verantwortliche für das Kampfsystem, Nick Konkle.

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?

Aufträge und Verliese

Bei den Aufträgen, den sogenannten Quests, beweist The Elder Scrolls Online Kreativität. Ihr braucht keine 20 spitzohrige Großbeutel-Ratten zu töten und deren Blinddärme zu sammeln. Stattdessen bittet euch etwa der Ork Dugroth in komplett vertontem Dialog (aktuell noch auf Englisch, später auf Deutsch), das Schwert seines Vaters zu finden.

Damit will er natürlich ein Ungeheuer umbringen. Wenn besagtes Ungetüm dann auftaucht, verzieht sich der Feigling und lässt euch mit dem Kampf alleine. Vielen Dank! Nicht komplizierter als die 20 Nagetiere, aber immerhin packend erzählt.

"JAAAAAA, endlich The Elder Scrolls""JAAAAAA, endlich The Elder Scrolls"

Falls euch das nicht reicht, plündert am besten die Verliese. Davon gibt es einige öffentliche, sowie 16 als Instanzen, von denen aktuell 9 einen schweren Modus besitzen. In einer Gruppe von maximal vier Spielern hangelt ihr euch am roten Faden einer kleinen Geschichte bis zum Endboss. Der schwere Modus spinnt diese Geschichte sogar noch ein Stückchen weiter. In der schweren Version der Verliese findet ihr zudem die stärksten Waffen und Rüstungen.

Weiter mit:

Tags: Online-Zwang   Fantasy   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)