11 neue Gratisspiele für Android und iPhone - Hero Defense: Kill undead (nur auf Android), Rise of Blobs (auch auf iphone)

(Special)

Platz 3: Hero Defense: Kill Undead (Android)

Und ein weiteres Mal wandeln die lebenden Toten auf Erden. Diesmal von rechts nach links, genau auf eure Statue zu. Da braucht es einen Helden, der sich den Skeletten und Dämonen entgegenstellt. Zur Wahl stehen Kämpfer, Waldläufer und Magier. Mit einem von diesen lauft ihr zwischen der Statue auf der linken Seite und der Gruft auf der rechten Seite hin und her und bekämpft mit Schwert, Speer oder Stab die Untoten.

Der Sensengeist ist einer der alle zehn Stufen auftretenden Endgegner.Der Sensengeist ist einer der alle zehn Stufen auftretenden Endgegner.

Damit ihr nicht allein auf verlorenem Posten steht, zaubert ihr euch Nah- und Fernkämpfer wie Eulenkrieger, Eidechsenspeerwerfer, Gnomenzauberer und später sogar Oger herbei. Diese könnt ihr mit Waffen ausstatten. Außerdem schalten Stufenaufstiege Zauber wie Feuerball und Heilung frei, mit denen ihr eure Truppen zusätzlich unterstützt. Habt ihr eine Feindeswelle zurückgeschlagen, winken Gold und Kristalle. Mit diesen Währungen könnt ihr so gut wie alles hochstufen: den Helden, die Truppen, die Zaubersprüche und die Stabilität der Statue.

1 von 38

Untote abwehren in Hero Defense

Anfangs einfach gehalten, wird Hero Defense - Kill Undead bald komplexer. Es entwickeln sich furiose Echtzeitschlachten ähnlich wie bei Crystal War Blood Field. In einer Online-Arena vergleicht das Programm die Stärke eurer Truppen mit der Stärke der Truppen anderer Spieler und verleiht dem Sieger Ruhm und Gold.

  • Aktualisiert: 18. März 2013
  • Aktuelle Version: 1.1.2
  • Erforderliche Android-Version: 2.2 oder höher
  • Kategorie: Action
  • Installationen: 1.000.000 - 5.000.000
  • Größe: 16 Megabyte

Platz 2: Rise of the Blobs (Android, iPhone)

Die Blobs kommen! In diesem Action-Puzzlespiel stapeln sich die Gelee-Würfel um runde Türme herum. Scheinbar unaufhaltsam streben sie auf die Turmspitze zu. Doch halt! Auf der Säule steht Captain Marsh Mal. Er weiß, wie er die Blobs zurückschlagen kann: Er bombardiert sie mit Früchten!

Bei Stufen mit Schädeln ist es besonders wichtig, den Überblick zu bewahren.Bei Stufen mit Schädeln ist es besonders wichtig, den Überblick zu bewahren.

Denn mit einer Frucht vollgefressene Blobs lassen sich per Antippen zerplatzen. Dabei explodieren alle anliegenden gleichfarbigen Blobs gleich mit. Allerdings fressen grüne Blobs nur Melonen, gelbe Blobs nur Zitronen, rote Blobs nur Erdbeeren und so weiter.

Per Fingerwischer dreht ihr in Rise of the Blobs den Turm. Damit bestimmt ihr auch, welche Reihe die nächste Frucht trifft. Hat ein Blob die Frucht gefressen, könnt ihr bestimmen, ob ihr ihn gleich oder an einem günstigeren Zeitpunkt zerplatzt. Zur Verteidigung des Turms könnt ihr euch effektive Werkzeuge erspielen: Kokosbomben zerplatzen alle Blobs einer Farbe. Fruchthämmer zerquetschen falsch platziertes Obst. Blob-Barrieren errichten vorübergehend eine Barriere vor der Turmspitze. Später setzen euch "Schädel-Blobs" unter zusätzlichen Zeitdruck, die nach einem Countdown explodieren.

  • Aktualisiert: 13. März 2013
  • Aktuelle Version: 3.3
  • Erforderliche Android-Version: 2.2 oder höher
  • Kategorie: Denksport
  • Installationen: 1.000.000 - 5.000.000
  • Größe: 33 Megabyte

Weiter mit: Wimp: Who stole my Panties? (auch für iphone), Falls ein Probespiel reicht: Beat the Beast (auch für iphone)

Tags: Gratis  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht