Vorschau Star Trek - Abwechslung und Freiheit

Abwechslung und Freiheit

Spielt ihr die Geschichte alleine durch, könnt ihr entweder in die Rolle von Kirk oder in die von Spock schlüpfen. Dank unterschiedlicher Waffen und Spezialangriffe warten auf euch somit auch zwei unterschiedliche Spielerlebnisse.

Je nachdem, ob ihr als Kirk oder Spock spielt, liegt der Fokus stärker auf Action oder Planung.Je nachdem, ob ihr als Kirk oder Spock spielt, liegt der Fokus stärker auf Action oder Planung.

Oder ihr holt euch einen Freund dazu und spielt die Kampagne gemeinsam durch. An bestimmten Stellen im Spiel helfen die beiden Helden einander auch aus, um Hindernisse und Gefahren zu überwinden.

Die Missionen selbst wechseln sich ebenfalls ab. Ob ihr nun das Raumschiff Enterprise manövriert, Areale erkundet oder direkt ins Gefecht startet - die Ziele wechseln sich immer wieder ab. Dadurch ist Star Trek alles andere als langweilig. Selbst für eilige Spieler soll eine Spielzeit von zehn Stunden garantiert sein.

Die Enterprise selbst ist voll begehbar. Von der Ladefläche über die Brücke bis hin zu den einzelnen Mannschaftsquartieren. Aber auch außerhalb des Raumschiffs genießt ihr eine gewisse Freiheit. Ihr erkundet etwa Neo Vulkan und seht zu, wie sich die Dinge dort entwickeln. Oder ihr besucht Außenposten und von den Gorn eroberte Planeten. Mit Hilfe eures Tricorders erfasst ihr Daten über verschiedenste Objekte. So zum Beispiel heimische Pflanzen oder Gebäudekomplexe.

Fakten:

  • Verbindungsstück zwischen den Kinofilmen von 2009 und 2013
  • Spock oder Captain Kirk mit Fokus auf Action oder Planung spielbar
  • Koop-Elemente
  • Surok und T'Mar als neue Schlüsselfiguren
  • Gefechte, Erkundung und Fliegerei
  • voll begehbare Enterprise
  • erscheint voraussichtlich am 26. April 2013 für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Christine Donath

Es kommt wirklich nicht oft vor, dass Videospiele die Lücke zwischen zwei Kinofilmen schließen. Daher ist es umso interessanter, dass Paramount Digital Entertainment und Namco Bandai genau diesen Schritt gehen.

Kenner von Star Trek fühlen sich wie zu Hause, da die altbekannten Charaktere und Schauplätze eine zentrale Rolle spielen. Ich persönlich bin vor allem gespannt auf die Mischung aus Erkundung, Action und Flugmissionen. Es ist nicht immer leicht, da das richtige Gleichgewicht zu halten.

Auch die emotionale Tiefe, die vor allem bei Spock nicht unbedingt auf der Tagesordnung steht, scheint eine interessante Besonderheit zu sein. Inwiefern sich das Ganze dann nahtlos in die Filme einfügt, bleibt abzuwarten.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Singleplayer   Koop-Modus   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Für das Horror-Spiel Perception von Entwicklerstudio Deep End Games ist ein neuer Trailer erschienen, der nicht nu (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Star Trek

Sherlock11
60

Alle Meinungen

Star Trek (Übersicht)