Call of Duty - Die Serie - Call of Duty - Roads to Victory & Call of Duty 4 - Modern Warfare

(Special)

Call of Duty - Roads to Victory

Dieser Teil ist nur auf PSP verfügbar.Dieser Teil ist nur auf PSP verfügbar.

Erscheinungsjahr: 2007

Plattformen: PSP

Entwickler: Infinity Ward

Was ist neu? Exklusiver und einziger Ableger für Sony PSP

2007 erhält die tragbare Konsole PSP mit Call of Duty: Roads to Victory eine eigene Episode. Ihr tretet in drei Kampagnen und 14 Abschnitten zum Kriegseinsatz an.

Grafisch überzeugt das Spiel, allerdings gibt es noch weniger Freiheiten als bei den großen Serienbrüdern. Außerdem stellen sich die Computergegner äußerst dumm an. Zumindest hat es auch der Mehrspieler-Modus für 6 Spieler auf das mobile Gerät geschafft.

Call of Duty 4 - Modern Warfare

Modern Warfare bietet ein realitätsnahes und abwechslungsreiches Spielerlebnis.Modern Warfare bietet ein realitätsnahes und abwechslungsreiches Spielerlebnis.

Erscheinungsjahr: 2007

Plattformen: PC, PS3, Xbox 360, DS, Mac, Wii

Entwickler: Infinity Ward

Was ist neu? Erstmals kommt ein Klasseneditor für Online-Modi zum Einsatz

Mit Call of Duty 4 - Modern Warfare verfrachtet Entwickler Infinity Ward sein Kriegsspektakel erstmals in die Gegenwart. Serienuntypisch gibt es nicht mehrere länderspezifische Kampagnen, sondern eine große Geschichte. Diese erzählt in drei Akten von der Bedrohung russischer und arabischer Terroristen. Entsprechend sucht ihr den Nahen Osten ebenso auf, wie das im Bürgerkrieg stehende Russland. Es beginnt ein Wettlauf, um ein nukleares Armageddon zu verhindern und Drahtzieher Zahkaev den Garaus zu machen.

Modern Warfare punktet durch sein glaubhaftes Szenario und das überzeugende Spielerlebnis. Zwar seid ihr immer noch an vorbestimmte Abläufe gebunden, allerdings erlebt ihr auch ein optisches wie akustisches Spektakel. Der patriotische Unterton ist aber auch hier deutlich zu spüren.

Neu im Mehrspieler-Modus ist der Hardcore-Modus mit erschwerten Bedingungen sowie der Klasseneditor. Damit erstellt ihr eure eigene Waffen- und Ausrüstungskonfigurationen - ein inzwischen unverzichtbares Werkzeug im Online-Modus der neuen Call-of-Duty-Episoden.

Schon gewusst? Das Spiel ist in Saudi Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten verboten. Der Grund: Gewalt gegen islamische Soldaten. In Deutschland fehlt dagegen der Arcade-Modus.

Weiter mit: Call of Duty - World at War & Call of Duty - Modern Warfare 2

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht