Call of Duty - Die Serie - Call of Duty - Black Ops 2 & Call of Duty - Black Ops Declassified

(Special)

Call of Duty - Black Ops 2

Die Geheimeinsätze spielen in den 1980er Jahren und 2025.Die Geheimeinsätze spielen in den 1980er Jahren und 2025.

Erscheinungsjahr: 2012

Plattformen: PC, PS3, Xbox 360, Wii U

Entwickler: Treyarch

Was ist neu? Kampagne hat verschiedene Enden

In der direkten Fortsetzung des ersten Black Ops schlüpft ihr in die Rolle des Sohns von Alex Mason. In Zukunftsszenarios macht ihr Jagd auf den neuen Bösewicht Raul Menendez. Zudem schlüpft ihr in Rückblicken in die Rolle von Black-Ops-Veteranen. Wieder tragen historische Figuren wie Manuel Noriega einen wesentlichen Teil zur Spielgeschichte bei. Doch erst im Jahr 2025 kommt es in Los Angeles, Myanmar, im Jemen und auf Haiti zum großen Finale. In Schlüsselsituationen erfordert Call of Duty - Black Ops 2 eine Entscheidung von euch, die auch das Ende bestimmt (es gibt sechs verschiedene Ausgänge).

Mit in die Kampagne eingestreut sind optionale Taktikeinsätze. Bei den "Strike Force"-Missionen kommandiert ihr mehrere Trupps oder schlüpft selbst in deren Rollen. Im Mehrspieler-Modus hat sich wenig getan. Für eure Online-Konfiguration baut das Spiel auf das "Nimm 10"-System, das euch noch flexibler eure Ausrüstung und Waffen wählen lässt. Der Zombie-Modus enthält nun den "Tranzit", in dem ihr verschiedene Orte per Bus besucht.

Schon gewusst? Obwohl Activision das Spiel ungeschnitten für Deutschland ankündigt, ist der Zombie-Modus anfangs entschärft. Allerdings folgt am ersten Verkaufstag ein Online-Patch, der die Zensur wieder rückgängig macht.

Call of Duty - Black Ops Declassified

Declassified ist aufwändig umgesetzt, allerdings wenig spaßig.Declassified ist aufwändig umgesetzt, allerdings wenig spaßig.

Erscheinungsjahr: 2012

Plattformen: PS Vita

Entwickler: nStigate Games

Was ist neu? Erstes Call of Duty für Playstation Vita

Parallel zu Black Ops 2 erscheint auch der mobile Ableger Call of Duty - Black Ops Declassified. Das nur für PS Vita erscheinende Spiel bietet zehn Missionen mit ansprechender Optik. Für Nahkämpfe und Granateneinsatz nutzt ihr zudem den Berührungs-Bildschirm. Neben der Kampagne tretet ihr auch in Mehrspieler-Modi für maximal acht Spieler an, allerdings nur über WLAN und nicht im Mobilfunknetz.

Leider gibt es weder eine übergreifende Geschichte, noch Kontrollpunkte. Im Falle des Ablebens fangt ihr die entsprechende Mission von vorn an! Zudem fallen die Gegner durch ihre Dummheit negativ auf. Kurzum: Declassified wirkt ambitioniert, enttäuscht aber mit seinen zahlreichen Schwächen.

Weiter mit: Call of Duty Online & Die Zukunft

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht