CoD Championship: Sieht so bald digitaler Sport aus? - Esports - Was ist das eigentlich?

(Special)

Auf Du und Du mit E-Sportlern: Gespräch mit Killerfish

Der Verein Killerfish Esport e.V. zählt zu den aufstrebenden Neulingen im Esports-Bereich. Die deutsche Truppe erlangt bereits im März den dritten Platz in der Europameisterschaft von Call of Duty - Black Ops 2.

spieletipps trifft Killerfish. Die Truppe ist super motiviert für die Spiele: "Wir können hier jeden schlagen"!spieletipps trifft Killerfish. Die Truppe ist super motiviert für die Spiele: "Wir können hier jeden schlagen"!

Für das Spiel hat der Verein eine eigene Truppe, genau wie je eine für League of Legends, Counter-Strike und Fifa. Nun tritt die Abteilung für Black Ops 2 in den Vereinigten Staaten an, um den Weltmeister-Titel abzuräumen.

Dieses Video zu Black Ops 2 schon gesehen?

Killerfish Esport gibt es erst seit 2011, die Mannschaft für Call of Duty seit Dezember 2012. Besonderes Markenzeichen der vier "CoD"-Spieler: Ihre Fähigkeit, gute Leistungen unter Druck zu erzeugen. Diese Kunst stellt Killerfish bereits in Köln unter Beweis.

Drei Spieler von Killerfish kommen aus München, einer aus Wien. Ärgerlich: Einer der vier Spieler ("RronZz") darf nicht mit nach Los Angeles. Er ist albanischer Staatsbürger und erhält kein Visum für die Vereinigten Staaten. Doch unter E-Sportlern hilft man sich. So springt kurzfristig Michael "QuiCky" Bühler von Divinely ein. Der Schweizer ist ein würdiger Ersatz.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

So sieht eine Spiele-Weltmeisterschaft aus

Kein Wunder, dass die Weltmeisterschaft in Black Ops 2 ausgerechnet in Los Angeles stattfindet - immerhin ist das Entwicklerstudio Treyarch im anliegenden Santa Monica ansässig. Mit der Call of Duty XP zur Vorstellung von Modern Warfare 3 gab es bereits früher große "CoD"-Ereignisse in Kalifornien.

Von außen sieht das Hollywood Palladium unspektakulär aus. Innen geht es jedoch heiß her.Von außen sieht das Hollywood Palladium unspektakulär aus. Innen geht es jedoch heiß her.

Im Vergleich zur protzigen Call of Duty XP ist die CoD Championship allerdings deutlich mehr auf das Spiel selbst fokussiert. Kein Paintball, kaum zugelassene Besucher. Hier geht es um den Sport und dessen Übertragung in alle Welt.

In den Vorrunden zum anstehenden Achtelfinale ist die Stimmung im Hollywood Palladium noch recht gediegen. Schließlich spielen jeweils zehn Mannschaften gleichzeitig an fünf Stationen gegeneinander. Unter den Zuschauern finden sich hauptsächlich Journalisten, die die Vertreter ihres Landes anfeuern.

Ganz im Gegensatz zum Finale am Sonntag, bei dem vier Tribünen mit einigen hundert Zuschauern gefüllt sind. Hier bricht Jubel bei jeder waghalsigen Aktion aus. Fast schon wie bei einem Fußballspiel der zweiten Bundesliga.

Weiter mit: So sieht eine Weltmeisterschaft aus

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops 2 (Übersicht)