CoD Championship: Sieht so bald digitaler Sport aus? - Die deutsche Mannschaft schlägt sich durch | Das Finale

(Special)

Achtelfinale: Deutschland knapp am Geldpreis vorbei

Durch die beiden Siege in den Vorrunden darf Killerfish ins Achtelfinale einziehen. Ab jetzt reicht ein Sieg für die Deutschen, um bereits 8.000 US-Dollar (etwa 6.100 Euro) mit nach Hause zu nehmen. Als erster Gegner wartet jedoch Complexity, eine starke amerikanische Mannschaft. Hier zieht Killerfish den Kürzeren. Complexity seinerseits verliert erst im Halbfinale gegen die späteren Turnier-Gewinner.

Sportlich reicht Killerfish seinen Bezwingern die Hände. Dennoch: Die Jungs sind hart mitgenommen.Sportlich reicht Killerfish seinen Bezwingern die Hände. Dennoch: Die Jungs sind hart mitgenommen.

Nach der Niederlage geht es für Killerfish in der sogenannten "Lower Bracket" weiter. Hier kämpfen alle Verlierer des Achtelfinales gegeneinander. Zwei Siege reichen hier, um 25.000 US-Dollar mitzunehmen. Auch einen Platz im Finale können die Mannschaften sich hier noch erkämpfen.

Die erste Partie gegen die US-Mannschaft Complexity ist diesmal kein Problem für die Deutschen. Nach einem Sieg geht es nun gegen VVV Gaming, ebenfalls eine amerikanische Truppe. Nach einer ersten gewonnenen Runde sieht es bereits gut aus für Killerfish.

Allerdings kann VVV schließlich doch den Sieg holen. Und das sogar unter anderem auf der Karte "Plaza" - die zählt in der amerikanischen Liga nicht einmal zu den Turnier-Levels. Wie Killerfish sich jetzt fühlt? "Besch ...".

Dieses Video zu Black Ops 2 schon gesehen?

Pompöses Finale zwischen Envy und Fariko Impact

Nachdem Samstags bereits die meisten Spiele ausgetragen sind, geht es am Sonntag um die Wurst: Für das Finale baut der Veranstalter die Halle um, stellt Tribünen auf und errichtet zwei schalldichte Kabinen für die Finalisten. Hier treten die Favoriten des Turniers gegeneinander an: Envy und Fariko Impact, zwei Mannschaften aus den Vereinigten Staaten.

Fariko Impact ist Sieger des CoD Championship. Der Pokal erfährt, was Liebe ist.Fariko Impact ist Sieger des CoD Championship. Der Pokal erfährt, was Liebe ist.

Für das Finale gelten besondere Regeln: Beide Mannschaften spielen so lange gegeneinander, bis eine insgesamt sechs Runden gewonnen hat ("best of eleven"). Allerdings fängt der Zähler bei dem Punktestand an, den die Mannschaften bei ihrem vergangenen Spiel gegeneinander erzielten. In diesem Fall steht es bereits 3:2 für Envy.

Das Finale ist eine Partie, die ihresgleichen sucht. Beide Mannschaften spielen auf höchstem Niveau, schenken sich nichts. Abwechselnd gewinnen sie eine Runde nach der anderen, bis es schließlich 5:5 steht. Die letzte Runde fängt an. Gespielt wird der Modus "Search and Destroy" auf der Karte "Meltdown". Die letzte Runde hat Envy schon so gut wie sicher, als Farikos Spieler "Mirx" plötzlich das Spiel dreht. Envy ist bezwungen.

Die Zuschauer springen auf. Applaus dröhnt durch die Halle. Konfettikanonen feuern einen orange glitzernden Regen in die Menge. Jetzt darf Fariko Impact den Pokal umarmen und einen riesigen Scheck über 400.000 US-Dollar (zirka 306.000 Euro) entgegen nehmen. Überreicht vom Treyarch-Chef Mark Lamia persönlich. Die Stimmung gleicht einem Finale in der Champions League. Was für eine Partie!

Weiter mit: Wie geht es weiter mit Esports? | Wie kann man selbst E-Sportler werden?

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops 2 (Übersicht)