Test Shining Soul 2 - Seite 2

Immer noch unterwegsImmer noch unterwegs

Technisches

Grafisch ist das Spiel gelungen: Wie bei Rollenspielen auf dem GBA üblich blickt man von oben auf das Spielgeschehen, was auch in Kämpfen eine gute Übersichtlichkeit garantiert. Die einzelnen Welten sind dabei schön gestaltet und führen sowohl durch offenes Gelände als auch durch Gebäude. Da die Welten vielfältig gestaltet sind, kommt es nicht so schnell zu einem Abfall der Spielfreude. Ganz so gut wie die Grafik ist hingegen der Sound nicht gelungen: Während die mit klassischer Musik untermalten Spielabschnitte noch erträglich sind, so sind die Geräusche, die Textpassagen begleiten, nervtötend. Für alle die nicht gerne alleine spielen, bietet das Spiel noch einen Multyplayermodus für bis zu 4 Spieler.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shining Soul 2 (Übersicht)