Vorschau Batman - Arkham Origins - Gotham - noch größer und besser

Gotham - noch größer und besser

Natürlich wäre es langweilig, wenn ihr euch in exakt denselben Gebieten aufhieltet, wie in den früheren Spielen. Daher teilt sich Batman - Arkham Origins in das heruntergekommene Old Gotham und das stilvolle, noblere New Gotham auf.

Sieht aus, als würde Batman ein Geständnis erzwingen wollen.Sieht aus, als würde Batman ein Geständnis erzwingen wollen.

Dadurch ist das Spiel gut doppelt so groß wie sein Vorgänger Arkham City. Aber wird es dadurch nicht auch langweilig? Ben Mattes, leitender Produzent, möchte euch diese Sorge nehmen:

"Es ist nicht unsere Absicht, ein Spiel zu entwickeln, in dem ihr erst ewig herumrennen müsst, bevor ihr Gegner findet. Wir möchten sicherstellen, dass hinter jeder Ecke und auf jedem Dach etwas Spannendes wartet, sowohl visuell als auch spieltechnisch."

Mithilfe des Batwings könnt ihr in Arkham Origins schnell von einem Gebiet in ein anderes reisen. Dabei steuert ihr das Gefährt allerdings nicht selbst. Bevor ihr dieses neue Schnellreise-System nutzen könnt, müsst ihr Funktürme zerstören, die den Batwing blockieren.

Sicher fühlt ihr euch jetzt an den Ego-Shooter Far Cry 3 erinnert, in dem ihr genau dasselbe tut. Doch Arkham Origins möchte euch eine gewisse Abwechslung bieten. Für manche Türme benötigt ihr Kraft, für andere Intelligenz. Und manche erreicht ihr erst mit einer besseren Ausrüstung.

Superheld ohne Pause - Batman und dynamische Verbrechen

Neben den größeren Nebenmissionen, in denen ihr diverse Kriminalfälle löst, erwartet euch auch ein dynamisches Verbrechenssystem. Das stellt keine bloße Beschäftigungstherapie dar, sondern erfüllt auch einen Nutzen.

Der Mann hat ein Gespür für Auftritte, keine Frage.Der Mann hat ein Gespür für Auftritte, keine Frage.

Denn wie könnt ihr der Polizei eure gute Gesinnung besser beweisen als durch gute Taten? Rettet ihr also Polizisten vor brutalen Schlägern und verhindert, dass ein Spitzel kurzerhand von einem Dach aus im Müll landet, winkt die Anerkennung der Gesetzeshüter.

Die wissen nämlich anfangs nicht, wer Batman ist und was sie von ihm halten sollen. Mit jeder guten Aktion beweist ihr, dass ihr auf ihrer Seite steht. Mattes verspricht: "Erledigt ihr eine gewisse Anzahl solcher Missionen, weiß die Polizei gegen Ende des Spiels, wer ihr seid. Und das zeigt sich dann auf echt tolle Art und Weise."

Nebenbei warten auch Erfahrungspunkte auf euch, mit deren Hilfe ihr von eurem getreuen Freund und Butler Alfred neue technische Spielereien erhaltet.

Dieses Video zu Batman - Arkham Origins schon gesehen?

Weiter mit:

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Batman - Arkham Origins (Übersicht)