Vorschau Beyond - Two Souls - Freunde, Feinde und Probleme

Freunde und Feinde

Mühsam schleppt sie sich zu einer Straße und landet mit dem Gesicht im Schnee. Aber so darf die Geschichte nicht enden, also übernehmt ihr jetzt die Kontrolle. In der Nähe ist ein Obdachloser, der in einer Mülltonne wühlt. Wenn er auf Jodie aufmerksam wird, wäre das die Rettung. Mit einem Druck auf die Dreieck-Taste aktiviert ihr die Steuerung von Aiden.

Am Boden zerstört: Jodie ist am Tiefpunkt angekommen.Am Boden zerstört: Jodie ist am Tiefpunkt angekommen.

In Form einer Art Rauchfinger könnt ihr jetzt in einem begrenzten Umkreis von Jodie Dinge manipulieren. Während ihr euch umschaut, entdeckt ihr einen Getränkeautomaten. Den stoßt ihr mit einer Bewegung des linken Analog-Sticks an und bekommt so die Aufmerksamkeit des Mannes. Der entdeckt Jodie und die erste einfache Aufgabe ist gelöst.

Ihr freundet euch nun mit eurem Lebensretter Stan an und lernt in einem verlassenen Haus seine Mitbewohner kennen. Jeder Charakter hat seine eigene Geschichte und in Gesprächen erfahrt ihr mehr von den Menschen. Auch von Tuesday, einer jungen Frau die hochschwanger ist. Was im Verlauf des Kapitels folgt, dürfte selbst abgebrühte Zocker begeistern.

Dieses Video zu Beyond - Two Souls schon gesehen?

Das Geld liegt nicht auf der Straße

Aber zuerst gibt es noch einiges zu tun. Ihr steuert Jodie zurück in die Kälte, um ein paar Dollar für Essen aufzutreiben. Aber wo findet ihr auf den leeren Straßen Geld? Auf den ersten Blick fällt eine zwielichtige, männliche Gestalt an einer Ecke auf. Als ihr an ihr vorbei geht, bietet sie euch Bezahlung für euren Körper an. Kein verlockendes Angebot und ihr sucht lieber nach einer Alternative.

Stan, der Lebensretter. Jodies neuer Freund in der Not.Stan, der Lebensretter. Jodies neuer Freund in der Not.

Die findet ihr bei einem Münztelefon, dem ihr mit Aidens Hilfe einen Schlag versetzt und so ein paar Münzen bekommt. Aber: Jodies Unschuld für Geld zu verkaufen, wäre tatsächlich auch eine Option gewesen. Ihr habt immer mehrere Möglichkeiten, eine Aufgabe zu erfüllen. Und eure Wahl beeinflusst den Verlauf des Spiels maßgeblich. Ein Beispiel:

Eine Bande Schläger bedroht Stan. Eure Möglichkeiten: Zuschauen, während die Schläger ihn übel zurichten, oder eingreifen. Beides hat einen direkten Einfluss auf den Fortgang der Geschichte. Entscheidet ihr euch für die Hilfe, lernt ihr auch gleich das Kampfsystem kennen.

Die Kämpfe sind spannend gestaltet. Greift ein Gegner an, läuft das Spiel für einige Augenblicke in einem Zeitlupenmodus ab. Jetzt könnt ihr den Angriff erkennen und mit der passenden Bewegung des Analog-Sticks kontern und Schläge und Tritte austeilen. Das funktioniert ganz intuitiv.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Beyond - Two Souls

Game-Kaiser
90

Alle Meinungen

Beyond - Two Souls (Übersicht)