Lucas Arts: Ende einer Ära - Teil 2 - Charmante Klötzchen-Jedis & Die Mächte in dir

(Special)

Charmante Klötzchen-Jedis

Gerade als es scheint, als hätte Star Wars so langsam alle Genres abgedeckt, überrascht Lucas Arts die Spieler mit einer weiteren Variante. Doch Lego Star Wars von 2005 passt wie die Faust aufs Auge.

Lego Star Wars ist der Spaßbringer für die ganze Familie.Lego Star Wars ist der Spaßbringer für die ganze Familie.

Die putzigen Klötzchenfiguren erzählen die Geschichte der neuen Kinofilme nach und sind vor allem zu zweit ein spaßiger Zeitvertreib. Lego Star Wars 2: Die klassische Trilogie von 2007 deckt die klassische Filmtrilogie ab. 2011 folgt schließlich Lego Star Wars 3 - The Clone Wars - Fortsetzungen nicht ausgeschlossen.

Schon gewusst? Die Lego-Ableger gehören zu den Spielen mit den meisten spielbaren Charakteren. Allein im ersten Lego Star Wars könnt ihr 60 freischaltbare Helden steuern.

Die Mächte in dir

Die Quelle an Star-Wars-Spielen versiegt auch in den letzten Jahren nicht. Mit Star Wars - The Force Unleashed gelingt Lucas Arts 2008 nochmals der große Verkaufserfolg. Das Action-Abenteuer um Held und Sith-Schüler Starkiller erfreut sich hoher Beliebtheit, schließlich kann der neue Hauptdarsteller Lichtschwert und dunkle Mächte gleichzeitig nutzen. Verpackt in kinoreife Sequenzen und aufwändige Polygonoptik mausert sich das Spiel fast schon zum interaktiven Film.

"Force Unleashed ist einer der letzten Volltreffer, die noch direkt bei Lucas Arts entstehen."Force Unleashed ist einer der letzten Volltreffer, die noch direkt bei Lucas Arts entstehen.

Doch Lucas Arts kriegt auch hier nicht genug, denn die Erfolgskuh will gemolken sein. 2010 kommt Star Wars - The Force Unleashed 2, das diesmal nicht nur Kritiker, sondern auch Anhänger mit kurzer Spiellänge enttäuscht.

Passend zur anlaufenden Animationsserie kommen natürlich auch passende Spiele zu Clone Wars auf den Markt - darunter Star Wars - Clone Wars (2002), Star Wars - The Clone Wars: Die Jedi-Allianz (2008), Star Wars Clone Wars - Lichtschwert-Duelle (2008) und Star Wars - The Clone Wars: Republic Heroes (2009).

Wer glaubt, das war's schon, der irrt. Denn die Marke Star Wars verhilft auch diesen noch nicht angesprochenen Machwerken ihren Sprung auf heimische Bildschirme:

Auch das Jahr 2012 vergeht nicht ohne neue Varianten. Angry Birds - Star Wars erscheint für iPhone- und Android-Geräte und lässt die verrückten Vögel auf imperiale Raumschiffe und Einrichtungen los. Außerdem kommt (traurig aber wahr) mit Kinect Star Wars das letzte Spiel aus dem Hause Lucas Arts.

Die durchwachsene Kombination aus Lichtschwertkämpfen und Bewegungssteuerung funktioniert nicht ohne Macken. Und die Tanzeinlagen mit Han Solo und Prinzessin Leia braucht wirklich kein Mensch.

Schon gewusst? 1998 erscheint für Playstation das enttäuschende Prügelspiel Masters of Teräs Käsi. Der eigentümliche Name stammt aus dem Finnischen: "Teräs Käsi" bedeutet "Stahlhand".

Weiter mit: Was gibt es sonst noch? & Von der Macht verlassen

Tags: Science-Fiction   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht