11 x Tower Defense bis Pflanzen vs. Zombies 2 erscheint - Platz 6: Stars vs. Paparazzi, Platz 5: Crashsite Defense

(Special)

Platz 6: Stars vs. Paparazzi (Android)

Prominent sein ist schon schwer. Auf Schritt und Tritt wollen aufdringliche Paparazzi intime Schnappschüsse von euch erhaschen. Kaum steht ihr auf der Straße, laufen sie in fünf Bahnen von rechts nach links auf euch zu. Doch ihr seid nicht wehrlos: Ihr könnt euren Ruhm nutzen, um Anhänger herbeizurufen.

Ihr könnt mehrere "Stars" freispielen.Ihr könnt mehrere "Stars" freispielen.

So lange diese hinter euch stehen, mehren sie euren Ruhm weiter. Setzt ihr sie in die vorderen Reihen, mutieren sie zu furiosen Leibwächtern. Und rüstet ihr sie auch noch mit Waffen wie zum Beispiel einer Peitsche oder einem Flammenwerfer aus, bekommen die anstürmenden Paparazzi gehörig eins auf die Rübe.

Dabei habt ihr in Stars vs. Paparazzi alle Hände voll zu tun: Abgesehen vom Herbeiholen und Verschieben der Anhänger ermuntert ihr sie auch noch per Antippen zum Schlagen und Treten der Paparazzi. Außerdem solltet ihr zwischendurch den Finger auf den Star gedrückt halten, damit er weiteren Ruhm sammelt.

Die Mühen sind aber nicht vergebens: Jedes überstandene Paparazzimassaker bringt euch klingende Münzen, die ihr in weitere Stars, Arten von Anhängern und effektivere Waffen investiert. Das ist auch nötig, denn schon bald kommen die Paparazzi sogar eingeflogen!

Stars vs. Paparazzi (Android):

Platz 5: Crashsite Defense (Android, iPhone)

Crashsite Defense versetzt euch an Bord eines großen Raumkreuzers. Ihr landet mitten in den Wortgefechten des schießwütigen Kapitäns und seiner überkorrekten Ersten Offizierin. Kein Wunder, dass das Schiff ständig in Kontakt mit feindlichen Jägern, Minenfeldern und falsch verstandenen Robotern gerät.

Im Verlauf von Crashsite Defense stürzt euer Kreuzer auf einem Planeten ab.Im Verlauf von Crashsite Defense stürzt euer Kreuzer auf einem Planeten ab.

Um diese Scharmützel zu überleben, setzt ihr bis zu acht Gefechtstürme auf das Schiff. Dabei könnt ihr mehrere Arten auswählen: Raketenwerfer haben eine hohe Reichweite und sind auch auf den hinteren Plätzen des Kreuzers effektiv. Lasertürme und konventionelle Geschütze haben eine mittlere Reichweite.

Für die vorderste Reihe eignen sich Tesla-Türme, die die Gegner mit Stromstößen auf kurze Distanz treffen und deren Energie absorbieren können. Die Türme dürft ihr mehrfach ausbauen, ihre Schusskraft stärken und die Schussfrequenz erhöhen. Techniktürme hingegen schießen gar nicht, treiben jedoch technische Neuerungen voran.

Mit dem Werkzeugkasten behebt ihr von den Feinden verursachte Schäden. Für ganz kritische Situationen könnt ihr außerdem ein zweites Schlachtschiff zu Hilfe rufen. Es gibt zwei Schwierigkeitsgrade.

Crashsite Defense (Android, iPhone):

Weiter mit: Platz 4: Orcs must survive, Platz 3: Defender 2

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht