Preview Animal Crossing - New Leaf: Stadtoberhaupt gesucht

von Thomas Nickel (10. Mai 2013)

Bei Animal Crossing - New Leaf gilt es, Verantwortung zu übernehmen. Kaum im Dorf angekommen, machen euch die Bewohner direkt zum Bürgermeister!

Die Grafik ist feiner und detaillierter als früher.Die Grafik ist feiner und detaillierter als früher.

Drei Millionen Exemplare von Animal Crossing - New Leaf hat Nintendo mittlerweile in Japan abgesetzt. Im Juni kommt die jüngste Episode der auf N64 gestarteten Lebens- und Alltags-Simulation nach Deutschland. spieletipps hat bei Nintendo in Frankfurt die fast fertige Version von Animal Crossing - New Leaf angespielt.

Kaum mit dem Zug in der Stadt angekommen, begrüßen euch die freundlichen Tiere. Da das Amt des Bürgermeisters momentan vakant ist, sollt ihr diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen.

Nicht übel, für einen frisch Zugereisten! Also ab ins Rathaus, etwas Papierarbeit erledigen. Kaum ist die abgehakt, ist es Zeit, euch um eine Unterkunft zu kümmern.

Eine eigene Villa steht dem frisch ernannten Bürgermeister offenbar nicht zu, doch ein durchaus prominenter Bursche namens Tom Nook leistet Hilfe. So findet ihr euch am Ende des Tages in einem moderat geräumigen Zelt auf einem Bauplatz wieder. Wenn ihr es euch leisten könnt, nächtigt ihr aber bald in einem eigenen Haus.

Neu und doch Vertraut

Bis auf die Sache mit dem Bürgermeisteramt fühlen sich alte Animal Crossing-Veteranen auch in der 3DS-Episode sofort heimisch. Ihr kennt den Grafikstil, ihr kennt die dreidimensionale Neigung der ganzen Stadt, ihr könnt wieder Fossilien ausgraben, Fische fangen und Obst pflücken. Wer einen der früheren Teile gespielt hat, der fühlt sich so, als würde er nach langer Abwesenheit nach Hause kommen.

Als Bürgermeister habt ihr viel zu tun.Als Bürgermeister habt ihr viel zu tun.

Dazu tragen auch viele bekannte Gesichter bei - Tom Nook oder K.K. Slider sind mittlerweile selbst zur Nintendo-Prominenz aufgestiegen. Und doch fühlt sich das neue Animal Crossing wieder frisch an. Als Bürgermeister habt ihr nämlich so einige interessante Befugnisse.

Ihr könnt diverse Dekrete erlassen. Sollen Arbeiter eine Brücke bauen oder eine Lampe setzen? Wäre eine neue Stadthymne eine gute Idee? Oder vielleicht andere Ladenöffnungszeiten? Die Entscheidung liegt bei euch.

Inhalt


Druckversion

Kommentare anzeigen

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.