Vorschau Grid 2 - Neben der Strecke, Fakten und Meinung

Auch Computer machen Fehler

Fahrfehler sind in Grid 2 aber nicht nur den Spielern überlassen. Eure Gegner können sich ebenfalls verbremsen und einen Abstecher ins Kiesbett machen. Auch wenn das in der gespielten Version relativ selten vorkommt.

Auch ohne euren Einfluss kann es zu Unfällen auf der Strecke kommen.Auch ohne euren Einfluss kann es zu Unfällen auf der Strecke kommen.

Häufiger kommt es jedoch zu Drehern oder Zusammenstößen, wenn mehrere computergesteuerte Fahrer versuchen, sich durch eine enge Kurve zu quetschen. Selbst in einem Drift-Rennen, bei dem die Fahrer kurz nacheinander starten, kann es vorkommen, dass euer Vordermann plötzlich quer in einer Kurve steht.

Auf Fahrfehler eurer Gegner solltet ihr euch jedoch nicht verlassen. Dafür kommen sie doch noch zu selten vor. Direkten Einfluss auf das Fahrverhalten eures Vordermanns habt ihr nicht. Gegen anhaltende Drängelei oder Attacken scheinen die virtuellen Rennfahrer immun zu sein.

Dieses Video zu Grid 2 schon gesehen?

Abseits der Strecke

Auch grafisch hat Grid 2 einiges zu bieten. Fahrt ihr unvorsichtig und verursacht viele Zusammenstöße, zerlegt sich euer Wagen langsam aber sicher in seine Einzelteile. Knallt ihr frontal in einen Gegner, löst sich eure vordere Stoßstange und fällt nach einer Weile ab. Rammt ihr einen Gegner oder die Leitplanke seitlich, öffnen sich eure Türen. Selbst eure Reifen könnt ihr bei manchen Unfällen verlieren.

In dieser schönen Landschaft dürft ihr richtig auf die Tube drücken.In dieser schönen Landschaft dürft ihr richtig auf die Tube drücken.

Die Strecken können sich ebenfalls sehen lassen. Abseits des Asphalts gibt es jede Menge Details zu bestaunen. Bei Rundkursen jubeln animierte Zuschauermengen auf den Tribünen den Fahrern zu. Bei anderen Strecken könnt ihr die untergehende Sonne durch dichte Wälder strahlen sehen oder sogar einen Blick auf das Meer werfen.

Rutscht ihr quer durch die Kurve, hüllt sich euer Rennwagen in dichten weißen Rauch. Wenn ihr die Strecke verlasst, erhebt sich eine Staubwolke hinter euch. Und bei hohen Geschwindigkeiten setzt der Tunnelblick ein und das Umfeld der Strecke verschwimmt zu einem bunten Farbenmeer.

Fakten:

  • gute Fahrphysik
  • Karriere Modus
  • verschiedene Rennserien
  • hübsche Grafik
  • detailliertes Schadensmodell
  • erscheint voraussichtlich am 31.05. für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Christian Binder

Grid 2 verspricht wie der Vorgänger ein Leckerbissen für Freizeitrennfahrer zu werden. Die Fahrphysik findet eine Balance und bietet Einsteigern genau so viel Fahrspaß wie Rennspielprofis. Die Rennserien und Rennvarianten sorgen für Abwechslung, um auch für längere Zeit zu motivieren.

Wenn Entwickler Codemasters seinem Erfolgsrezept aus Spielspaß und Qualität treu bleibt, werden Rennspielfreunde kaum an Grid 2 vorbei kommen. Ich werde sicher die ein oder andere Runde drehen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Grid 2 (Übersicht)