Test Pokémon Mystery Dungeon: Jetzt auch in 3D

von Isabel Wieja (08. Mai 2013)

Im Herbst erscheinen zwei Editionen mit neuen Pokémon. Ein neuer Teil der "Pokémon Mystery Dungeon"-Reihe versucht, die Wartezeit zu verkürzen.

In Gestalt eines Pokémon stürzt ihr euch in zahlreiche Abenteuer.In Gestalt eines Pokémon stürzt ihr euch in zahlreiche Abenteuer.

Wenn ihr plötzlich vom Himmel fallt und neben einem sprechenden Pokémon aufwacht, kann das nur eines bedeuten: Ein neues Pokémon Mystery Dungeon ist da! Der neueste Ableger der Reihe wartet mit einer spannenden Geschichte voller Emotionen auf.

Ihr hört in eurem Traum einen Hilferuf. Plötzlich verwandelt ihr euch in ein Pokémon und fallt in die Welt der Taschenmonster. Dort trefft ihr ein Pokémon, mit dem ihr Freundschaft schließt. Euer neuer Partner möchte ein Paradies für Pokémon bauen. Während ihr an diesem Traum arbeitet, deckt ihr nach und nach eine dunkle Bedrohung auf.

1 von 30

Pokémon Mystery Dungeon: Bis zur Unendlichkeit

Durch vorangegangene Spiele hat Entwickler Chunsoft dazugelernt. Pokémon Mystery Dungeon für 3DS ist durch seine optimierten Spielmechaniken besonders nutzerfreundlich. Neben neuen Funktionen feiert die Rollenspiel- Reihe auch ihr Debüt auf 3DS. Und es ist das erste Mystery Dungeon mit dreidimensionalen Pokémon, das auf einer tragbaren Konsole erscheint!

Was für ein Pokémon bist du?

Zu Beginn des Spiels trefft ihr eine der wichtigsten Entscheidungen: Welches Pokémon wollt ihr sein? In Pokemon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit beantwortet ihr Fragen, mit denen das Spiel entscheidet, in welches Pokémon ihr euch verwandelt. In Pokémon Mystery Dungeon für 3DS hat Entwickler Chunsoft das Verfahren stark vereinfacht.

Aushängeschild Pikachu ist wieder mit von der Partie.Aushängeschild Pikachu ist wieder mit von der Partie.

Ihr könnt euch aus fünf Pokémon eines als Spielfigur wählen und ein zweites als Partnerpokémon. Schade! Dadurch geht die anfängliche Spannung, welches Pokémon ihr letztendlich seid, verloren. Und nur fünf wählbare Pokémon erscheint auch ein wenig geizig.

Immerhin könnt ihr euch dadurch schneller entscheiden. Ihr startet euer Abenteuer als Pikachu, Floink, Ottaro, Serpifeu oder Milza. Milza tröstet etwas über die maue Auswahl hinweg. Ein Drachen-Pokémon gleich zu Beginn hat etwas für sich.

Ungewöhnlich ist auch das Level, mit dem ihr startet. Bisher hatten die Starpokémon Level fünf, jetzt startet ihr mit Level sieben. Das ist auch gut so, denn das neue Mystery Dungeon legt ein ordentliches Tempo vor.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Anime  

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Mystery Dungeon (Übersicht)