Test Pokemon Mystery Dungeon - Die bunte Welt der Pokémon, Fakten und Meinung

Die bunte Welt der Pokémon

Nach einem ausführlichen Blick auf die Spielmechaniken und die Geschichte darf die Optik nicht zu kurz kommen. Denn die kann sich sehen lassen! Die Pokémon präsentieren sich in den schönsten Polygonen und der stereoskopische 3D-Effekt saugt euch förmlich in die Welt der Taschenmonster.

Die Grafik ist schön bunt.Die Grafik ist schön bunt.

Die leuchtenden Farben lassen die Spielwelt lebendig erscheinen. Strahlend grüne Wiesen wechseln sich mit erdrückend grauen Höhlen voller glitzernder Kristalle ab. Jedes Gebiet vermittelt eine andere Stimmung.

Dazu trägt auch die Musik bei. Euch tönt ein Orchester verschiedenster Klänge entgegen. Die Musik in der Stadt ist laut und fröhlich, die Höhle ist mit dumpfen Geigen- und Klaviertönen untermalt. Bei einem Streit klingt die Musik drohend, bei einem Abschied traurig. Von Anfang bis Ende hält das Spiel eine emotionsgeladene Atmosphäre, die euch dazu motiviert weiterzuspielen.

Dieses Video zu Pokemon Mystery Dungeon schon gesehen?

Magna-Tore

Portale in die Unendlichkeit ist das erste Spiel der Reihe, das auf einer tragbaren Konsole mit eingebauter Kamera erscheint. Das haben sich die Entwickler auch gleich zunutze gemacht. Mit den Außenkameras des 3DS sucht ihr die Umgebung nach runden oder kreisförmigen Objekten ab.

Die Kamera des 3DS erkennt runde Objekte und generiert daraus Dungeons.Die Kamera des 3DS erkennt runde Objekte und generiert daraus Dungeons.

Erkennt euer 3DS ein solches Objekt, generiert das Spiel ein sogenanntes Magna-Tor. Ihr schlüpft in die Rolle eines der Start-Pokémon der fünften Generation (Pokemon Schwarze Edition 2)und erforscht spezielle, mysteriöse Dungeons.

Am Ende der Dungeons warten die "Meister des Dungeons" auf euch. Geld und Gegenstände, die ihr unterwegs aufgesammelt habt, dürft ihr behalten. Sie übertragen sich auf das Hauptspiel.

Habt ihr einmal ein Magna-Tor gefunden, könnt ihr es jederzeit wieder besuchen. Die Magna-Tor-Dungeons sind nicht besonders lang. Also perfekt für eine kurze Partie oder wenn ihr unterwegs seid.

Fakten:

  • tiefgründiges Pokémon-Abenteuer
  • ihr spielt als Pokémon
  • stimmungsvolle Musik
  • gestaltet euer eigenes Paradies
  • 20 Dungeons mit zufallsgenerierten Ebenen
  • mit 4 Spielern gleichzeitig Dungeons erkunden
  • andere Spieler über "StreetPass"-Funktion retten
  • Bildschirmtexte wahlweise auf deutsch, englisch, französisch, italienisch und spanisch
  • keine Sprachausgabe
  • sehr textlastig
  • erscheint voraussichtlich am 17. Mai 2013 für 3DS

Meinung von Isabel Wieja

Pokémon-Spiele sind ein Teil meiner Kindheit. Sie gefallen mir so gut, dass ich heute immer noch ein paar Runden wage. Spielen aus der "Mystery Dungeon"-Reihe stehe ich allerdings mit gemischten Gefühlen gegenüber. Der Umfang ist beträchtlich, keine Frage. Die Geschichte ist auch gut. Aber die Dialoge sind teilweise sehr lang. Dadurch komme ich nur langsam voran.

In mir herrscht ein Konflikt: Ich möchte alles überspringen, damit ich weiterspielen kann. Andererseits will ich nichts von der Geschichte verpassen. Die ist teilweise schon spannend und für ein Pokémon-Spiel auch erstaunlich ernst und tiefgründig. Obwohl es viele Missionen gibt und die Dungeons nie gleich aufgebaut sind, kommt hier und da doch Langeweile auf. Am Ende ist es immer das Gleiche. Rette dieses Pokémon, finde jenen Gegenstand, besiege den und den Gegner.

Der Gesamteindruck ist jedoch positiv. Pokémon Mystery Dungeon - Portale in die Unendlichkeit ist auf jeden Fall einen Blick wert.

83

meint: Wer nicht vor langen Bildschirmdialogen zurückschreckt, bekommt ein Pokémon-Abenteuer mit passabler Grafik geboten, das für viele Stunden beschäftigt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Singleplayer   Anime  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Mystery Dungeon (Übersicht)