Vorschau Xcom Declassified - Alles im Fokus, Fatale Entscheidungen

Alles im Fokus

Bei Spielbeginn könntet ihr glauben, Gears of War oder einen Außeneinsatz von Mass Effect vor euch zu haben. Denn um feindlichem Feuer zu entgehen, arbeitet ihr euch von Deckung zu Deckung voran. Doch nach einiger Spielzeit ist klar: Es erwartet euch keine plumpe Hau-Drauf-Action.

Im zuschaltbaren "Battle Focus" erteilt ihr der Mannschaft Befehle und entdeckt versteckte Feinde.Im zuschaltbaren "Battle Focus" erteilt ihr der Mannschaft Befehle und entdeckt versteckte Feinde.

Ohne eure Kameraden seid ihr auf dem Schlachtfeld aufgeschmissen. Deshalb aktiviert ihr immer wieder das "Battle Focus"-Menü, wo ihr euren beiden Partnern genaue Kommandos erteilt. Ihr gebt exakte Positionen vor und befehligt Feuer auf bestimmte Ziele.

Gleichzeitig verlangsamt das Menü den Spielablauf rapide, was euch Zeit für taktische Entscheidungen verschafft. Außerdem erkennt ihr dank zugeschalteter Wärmesicht auch versteckte Gegner.

Schließlich habt ihr per Ringmenü vollen Zugriff auf die Spezialfertigkeiten der Mitstreiter, die je nach verwendeter Soldatenklasse und Ausrüstung variieren. Eine Pulswelle haut beispielsweise anrückende Gegnerwellen um. Ebenso stellt ihr automatisch ballernde Geschütztürme auf oder lasst Gegner hilflos herumschweben - ein leichtes Ziel!

Fatale Entscheidungen

Mit fortgeschrittener Forschung ruft ihr auch befreundete Insektoiden und Drohnen zur Hilfe. Diese kämpfen bis zu ihrem Ableben wacker an eurer Seite. Kombiniert ihr diese Fähigkeiten geschickt, macht ihr der übermächtigen Gegnerschar schnell den Garaus.

Bevor Kameraden für immer sterben, habt ihr noch kurz Zeit sie zu heilen.Bevor Kameraden für immer sterben, habt ihr noch kurz Zeit sie zu heilen.

So platziert ihr beispielsweise einen Geschützturm vor den versteckten Gegnern und lasst diese per Anheben-Fähigkeit schweben. Schnell sind sie durchlöchert wie ein Sieb. Da haben auch schwer gepanzerte Zwischenbosse ihre liebe Mühe. Allerdings nur, wenn ihr wie in Xcom üblich, Gegner flankiert, Hinterhalte baut, euch gegenseitig Feuerschutz gebt und ständig in Deckung bleibt.

Trotz Genrewechsel vom Strategiespiel zum Deckungsshooter nimmt sich The Bureau zahlreiche Anleihen aus der Xcom-Reihe. Wie beim großen Vorbild ist der Tod permanent, das heißt verstorbene Kameraden bleiben auch tot.

Nur mit schnellem Einsatz der Ersten Hilfe könnt ihr einen Schwerverletzten vielleicht noch retten. Das sorgt für entsprechenden Nervenkitzel - besonders bei gewagten Sturmmanövern und unübersichtlichen Schlachtsituationen.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Diablo 3: Neue Heldenklasse Totenbeschwörer

Diablo 3: Neue Heldenklasse Totenbeschwörer

Todesspielchen statt Teil 4: Blizzard hält seinen Dauerbrenner Diablo 3 weiter lebendig. Denn für die (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xcom Declassified (Übersicht)