Test Atelier Iris 3: Grand Phantasm - Seite 4

Meinung von Thomas Bruckert

Anfangs war ich skeptisch, ob der Spieletitel große Veränderung mitbringen würde und ob es Verbesserungen gibt. Denn das Spiel kam nur ungefähr ein halbes Jahr später als der Vorgänger auf den europäischen Markt. Aber meine Zweifel konnten widerlegt werden. Ich finde die Akustik diesmal passender und besser; und das Kampfsystem erst recht. Denn in "Atelier Iris 3" machen die Kämpfe richtig Spaß. Ein Lob an Gust, dass sie es so gut verbessert haben. Dass erneut gute Ideen von anderen Spielen übernommen wurden, begrüße ich sehr. Für Freunde von Rollenspielen, die sich an der 2D-Optik nicht stören, ist dieser Spieletitel ein Musskauf.

85

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Das Prominenten-Sterben geht 2017 weiter. Diesmal hat es ein Spiel erwischt: Scalebound. Weinen braucht ihr deshalb (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Atelier Iris 3: Grand Phantasm (Übersicht)