iPhone- und Android-Top-10 des Monats - Platz 6: Blitz Brigade + Platz 5: Star Command

(Special)

Platz 6: Blitz Brigade

Plattformen: iPhone, iPad, Android

Zwei Parteien kämpfen mit Wummen und Fahrzeugen um die Dominanz auf den Karten.Zwei Parteien kämpfen mit Wummen und Fahrzeugen um die Dominanz auf den Karten.

Eine mannschaftsbasierte Online-Ballerei im Comic-Stil ist definitiv keine neue Idee (Team Fortress 2 lässt grüßen). Allerdings verspricht Blitz Brigade auch auf Mobilplattformen vergnügliche Beschäftigung. Maximal sechs gegen sechs Spieler bekriegen sich auf farbenfrohen Schlachtfeldern.

Vorher wählt ihr eine Spielerklasse (Soldat, Kanonier, Scharfschütze, Sanitäter, Tarneinheit) und sucht euch zwei Knarren sowie eine Nahkampfwaffe aus. Dann geht's los: Auf fünf sonnigen Karten lauft und ballert ihr mittels eingeblendeter Tasten um die Wette.

Richtig spaßig ist das Ganze mit den umherstehenden Fahrzeugen wie Jeep, Panzer oder Hubschrauber. Ein Zielhilfe vereinfacht außerdem die Schussgefechte. Die zwei Spielmodi "Deathmatch" und "Domination" liefern dabei genug Abwechslung. Obendrein ist das Spiel gratis.

Doch genau hier liegt auch der Hund begraben, denn In-App-Käufe erleichtern das Online-Dasein erheblich. Mit genug Spielwährung repariert ihr Waffen, steigt nach dem Ableben schneller wieder ein und gelangt direkt zu gesperrten Charakterklassen und Waffen. Das macht den spaßigen Zeitvertreib ein wenig unfair.

spieletipps-Fazit: Spaßige Online-Ballerei mit spannenden Duellen und witziger Aufmachung. Kostenlos, aber In-App-Käufe verschaffen Vorteile.

Fakten:

Platz 5: Star Command

Plattformen: iPhone, iPad, Android

Star Command liefert eine klasse Spielidee, die aber zu einseitig umgesetzt ist.Star Command liefert eine klasse Spielidee, die aber zu einseitig umgesetzt ist.

Star Command ermöglicht einen typischen Kindheitstraum: Ihr kommandiert euer eigenes Raumschiff ganz im Stile von Star Trek. Allerdings gestaltet sich das Spiel recht kampflastig, denn am nächsten Planeten wartet meist schon ein feindseliges Schiff.

Sobald aufgeladen, beschiesst ihr den Gegner via Befehl an die Kampfstation. So durchbrecht ihr Schilde und Hülle, bevor der Gegner dasselbe bei euch tut. Sollte der schlimmste Fall eintreten, teleportieren sich Feinde ins Schiffsinnere. Dann geht der Kampf mit Handfeuerwaffen weiter. Hier hapert es an der ungenauen Auswahl des gewünschten Mannschaftsmitglieds.

Mit verdienten Aktionsmünzen teilt ihr den selbstgebauten Schiffsabteilungen neue rote, gelbe oder blaue Mannschaftsmitglieder zu. Denn Gefechtsstände oder Schildgeneratoren benötigen Personal. Der Schwierigkeitsgrad zieht schnell an, so ist eine effektive Schiffsverwaltung zwingend. Dabei beschränkt sich der Spielablauf auf Angriff und Verteidigung. Mehr Freiheit, Taktik und Abwechslung wäre wünschenswert gewesen. Zumindest bleiben euch In-App-Käufe erspart.

spieletipps-Fazit: Star Command setzt die tolle Spielidee nur mit Abstrichen um. Pixeloptik und Schiffsmanagement gefallen, die ständigen Kämpfe eher weniger.

Fakten:

Weiter mit: Platz 4: Lego Batman - DC Super Heroes + Platz 3: ???

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Für das Horror-Spiel Perception von Entwicklerstudio Deep End Games ist ein neuer Trailer erschienen, der nicht nu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht