Test Shadow Company

von Der-Gagamehl (04. Dezember 1999)

Ubi Soft liefert mit Shadow Company ein hervorragendes 3D-Strategiespiel ab. Das die beiden Begriffe sich nicht mehr gegenseitig ausschließen, beweist Shadow Company und läßt mit Spannung erwarten, was sich in Zukunft noch in diesem Genre tut. Näheres erfährst Du in diesem Review!

Hinter feinlichen Linien mit einer Söldnertruppe Geld zu verdienen, das ist der Auftrag, den man bei Shadow Company übernimmt. Spionage, Rettungen, Waffenschmuggel - all das gehört fortan zum täglichen, riskanten Geschäft. Skrupel - Fehlanzeige! Das einzige was zählt ist das Geld...

Die Hintergrundstory ist schnell erzählt: In einer Zeit, in der private Gesellschaften nicht davor zurückschrecken, die Konkurrenz zu infiltriereren, sabotieren und auszuspionieren, ist es Aufgabe des Spielers, solche Aufträge für eine handvoll Dollar auszuführen. In der ersten Mission stehen Sie aufgrund einer fehlgeschlagenen Aktion mit drei Überlebenden vor der Aufgabe, sich durch das feindliche Gebiet zu schlagen, sich dabei wieder auszurüsten sowie in Sicherheit zu bringen.

Zu Beginn können Sie zwischen vier Schwierigkeitsstufen wählen und sich zahlreiche Hilfen einblenden lassen, damit die erste Mission auch zu einem Erfolg wird und Ihnen der Weg zum Profikiller erleichtert wird. Die Bedienung geht leicht und intuitiv von der Hand, sind doch viele Aktionen an den normalen Standard-Bedienungen des Strategiegenres orientiert. Die Orientierung und Navigation in der frei drehbahren 3D-Ansicht geht schnell ins Blut über, so daß die 3D-Funktion nicht nur ein netter Gag ist, sondern vielmehr dazu beiträgt, sich optimal im Gelände zu bewegen.

Zwischen den Missionen sorgen kleine Videosequenzen für einen Informationsfluß. Wichtiger ist aber, daß man zwischen den Missionen neue Leute anheuern oder neue Waffen kaufen kann. Es gibt 16 Charaktere mit verschiedenen Spezialfähigkeiten, die während der Missionen aus- oder rückgebildet werden können. Die Spezialfähigkeiten können natürlich dann im Spiel gezielt eingesetzt werden. Waffen und Ausrüstung sollte diesen Fähigkeiten entsprechend auf die einzelnen Charaktere verteilt werden.

Weiter mit:

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 12 - The Zodiac Age: Frische Anspiel-Eindrücke

Final Fantasy 12 - The Zodiac Age: Frische Anspiel-Eindrücke

Das Archadia-Imperium bedroht das kleine Königreich Dalmasca. Große Ereignisse kündigen sich an, aber (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Minecraft hat schon so vieles erlebt: Ob Pokémon, die US-Stadt Chicago oder gleich ein Fantasie-Königreich (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow Company (Übersicht)