Apple oder Android - Was passt besser zu mir?

(Special)

von Thomas Stuchlik (07. Juli 2013)

Eine Frage spaltet immer wieder die spieletipps-Gemeinde: Apple oder Android? Was können die Systeme, was nicht, wer macht was besser?

Vor einigen Jahren stellte sich beim Thema mobiles Spielen noch eine ganz andere Frage. Nintendo oder Sony? DS oder PSP? Doch die Smartphone-Revolution stellt die altgedienten tragbaren Konsolen schon längst in den Schatten.

Heutzutage bekriegen sich zwei gänzlich andere Systeme um die Vorherrschaft auf den kleinen Alleskönnern. Nämlich Apple mit iOS und Google mit Android. Beide besitzen ihre Vorzüge, beide unterscheiden sich jedoch in wesentlichen Punkten.

Nicht zuletzt ist es für manche Besitzer eine Glaubensfrage, welches Gerät in der Jackentasche steckt. Doch Neukäufern hilft das nicht weiter, denn was zählt, sind Fakten. Und diese findet ihr auf den folgenden Seiten. spieletipps beleuchtet, wo es mehr Spielauswahl gibt und wer die qualitativ besseren Spiele hat.

1 von 30

Das können iOS und Android

Natürlich gibt es weitere mobile Betriebssysteme. Doch aufgrund ihres geringen Marktanteils spielen Windows Phone 7 oder Blackberry in Sachen Spiele kaum eine Rolle. Deshalb geht es hier um die zwei maßgeblichen Systeme.

iOS: Betriebssystem mit Biss

iOS existiert wie das iPhone seit 2007 und ist aktuell in der Version 6.1 für alle neueren mobilen Apple-Modelle erhältlich. Apples durchschlagender iPhone-Erfolg macht iOS aktuell mit 17% Marktanteil zum Mobilsystem mit der größten Verbreitung nach Android.

Schon beim ersten Einschalten unterscheidet sich iOS erheblich von Android. iOS setzt bei der Benutzerführung auf Bildschirmseiten mit kleinen Symbolen (Icons), die für Programme, Verzeichnisse und Verknüpfungen stehen. Wie beim Mac ordnet ihr an der unteren Dock-Leiste häufig benötigte Apps wie Telefonieren, Mail oder Musik an.

Das Apple-System überzeugt durchweg mit seiner Zugänglichkeit. iOS ist klar strukturiert und lässt wenig Fragezeichen offen. Funktionen von der Kartennavigation bis zum Surfen im Netz sind sofort verfügbar. Auch der Download zahlreicher Apps geht flugs und ohne Umwege. Hier grenzt euch nur der Gerätespeicher ein.

Kompatibel mit der aktuellen Version 6.1 sind: iPhone 3GS (und höher), iPod Touch 4. Generation (und höher), iPad 2 (und höher). iOS 7 folgt voraussichtlich schon im Herbst 2013, ebenso wie neue iPhones und iPads.

Android: Flexibel und komplex

Google startet sein Betriebssystem Android zwar erst 2008, dennoch avanciert es zum klaren Marktführer im Mobilbereich mit aktuell 75% Anteil. Das Erfolgsmodell ist simpel gestrickt, denn anders als bei Apple kann jeder Hersteller eine eigene Hardware basierend auf Android herstellen. Das stärkt den Wettbewerb und freut den Verbraucher mit großer Auswahl und fairen Preisen.

Gleichzeitig bringt es auch einige Nachteile mit sich. Zwar ist Android bei weitem nicht mehr so umständlich wie vor einigen Jahren, allerdings fehlt eine einheitliche Struktur. Denn jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen, die Benutzeroberfläche auf einem Samsung-Gerät ist anders als auf einem HTC oder einem Sony-Handy.

Selbige lässt sich im Allgemeinen aber besser an eigene Bedürfnisse anpassen als bei Apple. So legt ihr Icons, Widgets und Verknüpfungen nach Belieben an. Doch gerade wenig versierten Nutzern ist dieses offene Konzept zu unübersichtlich.

Die aktuelle Android-Version 4.2 ist noch nicht kompatibel zu allen neueren Geräten. Einige Hersteller bieten ihre Geräte immer noch mit Fassung 4.1 oder gar 4.0 an.

Weiter mit: Spieleauswahl auf iOS und Android

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht