10 empfehlenswerte Adventures aus Deutschland - Platz 8: Lost Horizon & Platz 7: Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten

(Special)

Platz 8: Lost Horizon

Von 2044 verschlägt es euch nun knapp 110 Jahre zurück. Fenton Paddock ist 1936 ein richtig guter Flieger, britischer Ex-Soldat und auf der Suche nach seinem verschollenen Kumpel Richard. Die Macher von Geheimakte Tunguska haben in künstlerischer Hinsicht bemerkenswerte Arbeit geleistet.

Fenton Paddock sieht schon aus wie ein toller Hecht. Ob er es auch ist?Fenton Paddock sieht schon aus wie ein toller Hecht. Ob er es auch ist?

Die Bewegungen laufen flüssig ab, sowohl die Sprecher als auch die Geräuschkulisse machen einen authentischen Eindruck und vor allem die mannigfaltigen Hintergründe sind ein Fall für eine Vernissage.

Sie sind so abwechslungsreich, weil das Spiel zu einer Weltreise ausartet: Hongkong, Tibet, Marokko, Indien, ja, sogar nach Berlin zur Zeit der berüchtigten Olympischen Spiele von 1936 verschlägt es euch.

Lost Horizon glänzt mit dem Flair klassischer Abenteuerfilme - ein bisschen wie bei Indiana Jones. Das ist spannend aufbereitet. Schade ist aber, dass die Geschichte trotz aller Winkelzüge linear bleibt und sich die meist simplen Rätsel eher wie gewollte Minispiele zwischen den langatmigen Dialogen ausnehmen.

Fakten:

  • Entwicklerstudio: Animation Arts
  • Sitz des Entwicklers: Halle (Saale)
  • Kreativer Kopf: unter anderem Marco Zeugner
  • Erscheinungsjahr: 2010
  • Test bei spieletipps: Lost Horizon: Klischeehaft, klassisch, klasse!
  • Spiel bei Amazon kaufen
  • Fazit: Einige Klischee-Figuren und ellenlange Dialoge, aber auch eine tolle Geschichte, eine mitreißende Weltreise und pittoreske Landschaften - das alles erwartet euch in diesem berühmten Point-and-Click-Adventure, bei dem ihr nur die Maus benötigt.

Platz 7: Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten

Was für ein Projekt: Bei Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten hat Daedalic das Universum des sogenannten Pen-and-Paper-Rollenspiels Das Schwarze Auge (also ein Spiel, das bisher ohne Elektronik auskam) in die Form eines Point-and-Click-Adventures gestanzt. Schon dieses Wagnis verdient Anerkennung.

Satinavs Ketten ist alles andere als ein fröhlich-bunter Spaziergang.Satinavs Ketten ist alles andere als ein fröhlich-bunter Spaziergang.

Ansonsten scheiden sich die Geister an Satinavs Ketten. Ohne Frage ist es ein atmosphärisch dichtes und meisterlich erzähltes Abenteuer, das sich neben der ausgelutschten Feld-Wald-und-Wiesen-Romantik á la Tolkien auch an surrealen Gefilden versucht, die an Künstler wie M.C. Escher erinnern.

Im Vergleich zu den großen Daedalic-Juwelen hängen die Ketten aber ein bisschen durch. Protagonist Geron und seine Gefährtin Nuri haben Persönlichkeit, bedienen aber auch Klischees. Die Animationen sehen unfertig aus - kein Ruhmesblatt für die Macher eines Deponia.

Aber schließlich lebt ein Adventure von seiner Handlung und die - verbunden mit 15 Stunden Spielzeit und haarsträubenden Rätseln - sichert Satinavs Ketten den Platz in der Top 10.

Fakten:

  • Entwicklerstudio: Daedalic Entertainment
  • Sitz des Entwicklers: Hamburg
  • Kreativer Kopf: Jan Müller-Michaelis
  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Test bei spieletipps: Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten: Rollenspielklassiker im Adventure-Kleid
  • Spiel bei Amazon kaufen
  • Fazit: Technisch etwas unausgegoren (um nicht zu sagen billig), dafür erzählerisch auf gewohntem Überflieger-Niveau und mit einer ziemlich düsteren Attitüde. Es kommt darauf an, ob ihr über unglaubwürdige Animationen hinwegsehen könnt oder nicht.

Weiter mit: Platz 6: The Night of the Rabbit & Platz 5: Geheimakte Tunguska

Tags: Fantasy   Fun  

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht