10 x Eiffelturm in Videospielen - Remember Me

(Special)

Remember Me (PC, PS3, Xbox 360)

Im Jahr 2084 können die Bewohner von Neo-Paris nur müde über Xbox One und PRISM lächeln. Mittlerweile lassen sich persönliche Erinnerungen digitalisieren, kaufen und verkaufen.

So könnte Paris im Jahre 2084 aussehen (Remember Me).So könnte Paris im Jahre 2084 aussehen (Remember Me).

Soziale Netzwerke haben ihre scheinbar konsequente Fortführung erhalten, Privatsphäre existiert nicht mehr. Doch nur eine Handvoll Personen profitiert von der Gedächtnis-Ökonomie.

In dieser düsteren Welt übernehmt ihr in Remember Me die Rolle von Nilin, einer ehemaligen Gedächtnis-Jägerin, die in die Gedanken von Menschen eindringen, sie verändern und stehlen kann.

Als sich Nilin auf der Suche nach ihrer eigenen Vergangenheit begibt, geben die Mächtigen sie zum Abschuss frei. Fortan befindet ihr euch auf der Flucht, erkundet Neo-Paris, manipuliert Erinnerungen und setzt Nilins beeindruckende Kampfkünste ein. Ihr wollt mehr wissen? Dann klickt hier: "Remember Me: Die totale Erinnerung".

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht