Vorschau BF 4 - Commander-Modus und Meinung

Die Rückkehr des Commanders

Wie schon im Vorgänger geht es auch in Battlefield 4 mit insgesamt bis zu 64 Spielern ordentlich rund. Diesmal kämpfen sogar die Konsolenzocker mit dieser maximalen Anzahl an Soldaten.

Über die taktische Karte gibt der Kommandant seine Befehle.Über die taktische Karte gibt der Kommandant seine Befehle.

Die Gefechte sind erneut hitzig und hektisch. Das von Dice eingeführte Grafik-Gerüst Frostbite-Engine 3 bringt Prozessoren zum Glühen und verwandelt die Arenen in wahre Hexenkessel.

Mit Sprengstoffladungen bringt ihr Gebäude zum Einsturz oder begrabt gegnerische Trupps unter Tonnen von Schutt und Geröll. Spektakulärer kann ein Actionspiel kaum aussehen. Damit ihr nicht vollends im Chaos versinkt, bringt Dice den aus Battlefield 2 bekannten Commander-Modus zurück. Und baut diesen sogar noch aus.

Denn der Oberbefehlshaber über eine Truppe ist nun nicht mehr Teil des Schlachtgeschehens. Es ist ein separater Spieler, der die Befehle mit Hilfe der taktischen Karte gibt.

Zuhause. Unterwegs. Überall.

Der Commander-Modus ist ein Spiel im Spiel. Mit dem Mauszeiger setzt ihr Zielpunkte, gebt euren Squads Befehle. Der Anführer der Fünfer-Trupps wiederum gibt diese an seine Gruppe weiter. Wird die Aufgabe erfolgreich ausgeführt, bekommen Commander und Squad gleichermaßen Punkte.

Auch mit dem Tablet spielbar: Der Commander-Modus.Auch mit dem Tablet spielbar: Der Commander-Modus.

Erhalten die kleinen Verbände ihre Field Upgrades, bekommt der Stratege so genannte Commander Points, mit denen er schweres Geschütz einkaufen kann. Für besonders rabiate Attacken verschickt er kurzentschlossen Helikopter oder entsendet eine Tomahawk-Rakete.

Dice nimmt den Commander-Modus ernst. Und macht aus ihm eine App für euer Tablet. Auch wenn ihr Battlefield 4 nicht per Berührbildschirm zocken könnt, so genügen ein iPad und eine Internetverbindung, um von überall auf der Welt den Befehlshaber zu spielen.

Drückt auf den roten Knopf wenn es sein muss oder schickt Aufklärungsdrohnen los. Mal abwarten, wie die Anhängerschaft diese neue Funktion von Battlefield 4 annimmt.

Fakten:

  • Einzelspieler-Modus spielt unter anderem in Aserbaidschan und Schanghai
  • spannende Kampagne mit großen Schlachtfeldern
  • Zusammenarbeit der Gruppe ist entscheidend
  • bahnbrechende Grafik mit akkuraten Details
  • Online-Modus mit bis zu 64 Spielern, auch auf Konsolen
  • Rückkehr des Commander-Modus
  • Commander fungiert als Befehlshaber mit Hilfe einer taktischen Karte
  • Schlachten zu See, zu Land und in der Luft
  • Vorbesteller erhalten ein Erweiterungspack kostenlos
  • China Rising als kostenloser Zusatzinhalt für Vorbesteller
  • zweites DLC-Paket Second Assault erscheint zeitexklusiv für Xbox One
  • auch als "Digital Deluxe Edition" im Download über Origin verfügbar
  • erscheint voraussichtlich am 31. Oktober 2013 für PC, PS3 und Xbox 360
  • wann die Fassungen für Xbox One und Playstation 4 erscheinen, ist bislang noch nicht bekannt

Meinung von Olaf Bleich

Verdammt! Jedes Mal, wenn ich Battlefield 4 sehe, denke ich mir, dass es nicht mehr besser und schöner werden kann. Und jedes Mal toppt Dice meine Erwartungen. Der Ego-Shooter sieht beeindruckend aus und erzeugt (wie immer) ein geniales Gefühl für großflächige Schlachten. Um mich herum stürzen Gebäude ein und Panzer rumoren. Mir läuft ein kleiner Schauer über den Rücken.

Doch viel Zeit, diese Atmosphäre zu genießen, bleibt eigentlich nicht. Schnell finde ich mich mit der rauen Realität ab und nehme die ersten Befehle entgegen. Das Squad-System hat Dice merklich erweitert. Mit dem Commander-Modus kommt eine Funktion im großen Stile zurück, nach der die Anhängerschaft seit Battlefield 2 lauthals schreit.

Battlefield 4 wird ein dickes Ding. Das ist keine Überraschung. Und im Herbst erwartet uns ein Duell wie sonst nur im Champions League-Finale. Battlefield gegen Call of Duty. Aktuell führt - zumindest meiner Ansicht nach - eindeutig der schwedische Actionreißer.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: E3   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 4 (Übersicht)