E3 2013: Die Favoriten der Redaktion

(Special)

von Lukas Löhr (15. Juni 2013)

Die Spielemesse E3 2013 ist zu Ende. Die spieletipps-Redaktion hier ihre persönlichen Spiele-Favoriten. Lest, worauf sich die Redakteure am meisten freuen.

Auf der Spielemesse E3 2013 gab es viele schöne Dinge zu sehen.Auf der Spielemesse E3 2013 gab es viele schöne Dinge zu sehen.

Auf der E3 2013 in Los Angeles gab es viel zu sehen. Vor allem jede Menge Videospiele. Doch Geschmäcker sind verschieden. Worauf sich der eine freut, lässt den anderen kalt. So auch in der spieletipps-Redaktion. Lernt einige unserer persönlichen Lieblinge kennen.

1 von 142

E3 2013 - Das gibt es auf der Spielemesse in Los Angeles zu sehen

Mario Kart 8 (Wii U)

Nach Mario Kart 7 für 3DS kommt mit Mario Kart 8 das lang erwartete Rennspiel für Wii U. Auf der Spielemesse E3 zeigt Nintendo erstmals eine spielbare Version. spieletipps hat zwei Cups Probe gefahren. Dem quietschbunten Stil der Serie bleibt das Spiel treu, nur sieht die Wii-U-Version dank hoher Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde deutlich besser aus. Hurra!

Die Fluggleiter aus dem 3DS-Ableger kehren in Mario Kart 8 zurück.Die Fluggleiter aus dem 3DS-Ableger kehren in Mario Kart 8 zurück.

Ihr fahrt wahlweise mit dem neuen Wii-U-Gamepad oder nutzt eure alte Wii-Fernbedienung. Neu auf dem Wii-U-Touchpad: eine Hupe (bringt spielerisch nichts, aber macht lustige Geräusche) und eine Karte. Wahlweise nutzt ihr den linken Stick zum Steuern oder die Neigungssensoren. Zwölf Figuren sind bislang bekannt. Neben Mario, Bowser und Yoshi sind auch Toudette und Waluigi dabei.

Am Spielprinzip ändert sich wenig: Fahrt über Rundkurse und kommt als Erster ins Ziel. Aus Mario Kart 7 kehrt das Sammeln von Münzen für größere Geschwindigkeit zurück, ebenso wie der Gleiter und das Unterwasser-Fahren. Aus Mario Kart Wii stammen die Motorräder. Aus Mario Kart Double Dash vom Gamecube kennt ihr sicherlich noch die Möglichkeit, mit zwei Fahrern auf einem Kart zu sitzen. Einer fährt, einer bedient die Waffen.

Eine neue Funktion ist die Antigravitationskraft der Karts und Motorroller. Damit fahrt ihr an Wänden entlang und erschließt neue Routen. Das Bild dreht sich dadurch leicht zur Seite, ihr habt aber noch alles im Blick.

Meinung von Philip Ulc

Für eine Runde Mario Kart bin ich immer zu haben. Seit meiner Kindheit sitzt die Serie auf dem Beifahrersitz meines Lebens, auch bei Mario Kart 8 wird das nicht anders sein.

Und auf den neuen Ableger für Wii U freue ich mich ganz besonders, weil die besten Elemente aus den alten Teilen in einem Spiel vereint sind. Für mich ist das kein Recycling, sondern der Weg zum besten Mario-Kart-Spiel überhaupt.

Hochauflösende Grafik war mir bei Mario Kart nie wichtig, selbst heute spiele ich noch gelegentlich Mario Kart 64. Aber so schnell und flüssig wie Mario Kart 8 in den Proberunden war, will ich darauf in Zukunft nicht mehr verzichten.

Weiter mit: Beyond - Two Souls (PS3)

Tags: E3  

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

E3 2013 (Übersicht)