Top 10 Download-Spiele - Folge 42: Castlestorm, Zelda ...

(Special)

von Thomas Nickel (23. Juni 2013)

Ihr wollt Abwechslung? Hier gibt es Kopfgeldjäger, Kampfhubschrauber, stinkende Zombies und eine prominente Free2Play-Klopperei.

Auf dem PC ist Free2Play schon lange ein Thema, langsam macht sich das umstrittene Phänomen auch auf den Konsolen breit: Namco Bandai schickt die Tekken-Recken zum ersten Mal in die "gratis"-Arena - lest hier, mit welchen Kosten ihr tatsächlich rechnen dürft.

Auch sonst gibt es Einiges. Ubisoft stellt den guten Ruf der Call-of-Juarez-Serie wieder her, Nintendo überrascht mit zwei klassischen Zelda-Abenteuern und auf dem PC erwartet euch eine stilvolle Musikhüpferei.

1 von 30

10 tolle, neue Downloads im Juni

Hier findet ihr die letzten Download Top 10.

Platz 10: The Starship Damrey (3DS, ca. 8 Euro)

Worum geht's? In The Starship Damrey erwacht ihr alleine in der Hyperschlafkammer an Bord des Raumschiffs Damrey. Dort seid ihr gefangen, doch es gelingt euch, den Bordcomputer des scheinbar verlassenen Schiffs neu zu starten und die Kontrolle über einen kleinen Roboter zu übernehmen. Mit dem versucht ihr herauszufinden, was passiert ist.

Goldene Regel: Kleine Mädchen sind unheimlich.Goldene Regel: Kleine Mädchen sind unheimlich.

The Starship Damrey ist ein kleines, aber feines Grusel-Adventure das euch weder mit kniffligen Geschicklichkeitseinlagen fordert, noch mit kniffligen Rätseln konfrontiert. Außerdem ist das Spiel nach gut drei Stunden schon vorbei. Schlimm ist das aber nicht - die tolle Stimmung und die spannende Handlung entschädigen für den geringen Umfang und das einfache Spielprinzip.

Fazit: Eher interaktive Grusel-Erfahrung als ein Spiel. Wer sich darauf einlässt, findet aber gute Unterhaltung.

Platz 9: Strength of the Sword 3 (PS3, ca. 10 Euro)

Worum geht's? Manche Titel sind schon extrem einfallslos, und ziemlich austauschbar ist auch Strength of the Sword 3. Doch wer dem Spiel eine faire Chance gibt, dürfte überrascht sein: Ja, der Name ist nicht originell und das Spielprinzip gewinnt auch keinen Innovationspreis - Spaß macht's aber trotzdem.

Mal wieder eine fröhlich-simple Hackerei.Mal wieder eine fröhlich-simple Hackerei.

11 Arena-Herausforderungen stellen euch vor harte Proben. Euer Robo-Ritter muss nicht nur viele Manöver und Kombos beherrschen, die künstliche Intelligenz der Gegner stellt sich dazu noch auf euer Spielverhalten ein. Wer glaubt, sich hier mit denselben drei Aktionen durchs ganze Spiel zu prügeln, der ist schief gewickelt.

Fazit: Wenig innovative, aber spielerisch gelungene Schwert-Action, die mehr Tiefgang bietet als zunächst anzunehmen ist.

Weiter mit: Thunder Wolves, Rush Bros. & The "DENPA" MEN 2 - Beyond the Waves

Tags: Fantasy   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht