Arbeitsplatz-Simulatoren: 10 neue virtuelle Arbeitsplätze - Platz 2: ???

(Special)

Platz 2: Lunar Flight

Eine Kehrmaschinen zu steuern ist nicht so euer Ding? Politik findet ihr in etwa so spannend wie eine Warterunde in der Zahnarztpraxis? Dann werft mal einen Blick auf Lunar Flight. Der Mondlandefähren-Simulator ist ein kleines Juwel in der Masse von Arbeitsplatzspielen.

Da geht sie auf, die Erde. Im Vordergrund seht ihr die Mondlandefähre.Da geht sie auf, die Erde. Im Vordergrund seht ihr die Mondlandefähre.

In Lunar Flight manövriert ihr eine kleine Landefähre über die Oberfläche des Erdtrabanten. Die Spielphysik ist dabei nachvollziehbar umgesetzt, die Grafik überdurchschnittlich gut gelungen.

An kleinen Raumstationen könnt ihr Aufträge annehmen. Beispielsweise bugsiert ihr unterschiedlich schwere Frachten von Punkt A nach Punkt B. Oder ihr sammelt Daten an schwer zugänglichen Stellen des Mondes.

Nicht ganz authentisch, aber äußerst unterhaltsam ist der Mehrspieler-Modus für zwei Personen. Hier könnt ihr um die Höchstpunktzahl in Missionen wetteifern oder euch mit Raketen beschießen.

In Lunar Flight steckt Herzblut. Das merkt ihr an der ausgeklügelten Steuerung, der ordentlichen Optik und dem unterhaltsamen Mehrspielermodus.

Und da vorerst keine bemannten Mondmissionen anstehen, könnt ihr wohl nur mit diesem Simulator zumindest dem virtuellen Mond einen Besuch abstatten.

Weiter mit: Platz 1: ???

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht