Arbeitsplatz-Simulatoren: 10 neue virtuelle Arbeitsplätze - Platz 9: Zirkus-Simulator 2013

(Special)

Platz 9: Zirkus-Simulator 2013

Der Name des Zirkus-Simulator 2012 ist Programm. Eure Aufgabe ist es, Besuchermassen in den Zirkus zu locken und somit Geld in die Kasse zu spülen. Dazu stampft ihr Spielbuden aus dem Boden, engagiert Artisten und verscherbelt Souvenirs an Gäste.

Euren Zirkus betrachtet ihr in der Ich-Perspektive.Euren Zirkus betrachtet ihr in der Ich-Perspektive.

Zu Beginn sind nicht nur eure finanziellen Mittel beschränkt. Auch so mancher Angestellter hat seine Defizite. Erst sobald euer Geschäft floriert, könnt ihr euch Profis leisten.

Die Spielmechanik des Zirkus-Simulator 2013 orientiert sich an klassischen Wirtschaftssimulationen wie Theme Park oder RollerCoaster Tycoon. Daher fällt die Festlegung von Preisen genauso in euren Aufgabenbereich, wie die Reinigung eures Grundstücks.

Übrigens könnt ihr in der Ich-Perspektive durch euren Zirkus laufen. Wer die Grafik jedoch hübsch findet, hat sicher auch ein Poster von Cindy aus Marzahn in seinem Spind hängen.

Unfreiwillig witzig ist übrigens auch die deutsche Lokalisation. Formulierungen wie die Aufforderung "Lassen wir das jetzt machen" legen die Vermutung nahe, dass die Übersetzungsfunktion von Google essentieller Bestandteil der Entwicklung war.

Der Zirkus-Simulator 2013 kann euch unterhalten, wenn ihr eure Ansprüche nicht zu hoch setzt. Zwar ist die Präsentation nur zweckmäßig. Wer aber ein Faible für Wirtschaftssimulationen hat, bekommt eine kurzweilige Zwischenmahlzeit spendiert.

Weiter mit: Platz 8: Flughafen-Feuerwehr-Simulator 2013

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Lautsprecherkappen von Atari: Die Zukunft ist da!

Lautsprecherkappen von Atari: Die Zukunft ist da!

Kurz nach der E3 sorgte die Ankündigung der Ataribox für Freude bei Fans weltweit, auch wenn noch nicht klar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht