Was leisten die neuen Android-Konsolen? - Verbreitung und offene Architektur, Ouya

(Special)

3. Verbreitung

Allein im ersten Quartal 2013 haben die Firmen 156 Millionen Android-Telefone und -Tablets verkauft. Dem gegenüber stehen rund 76 Millionen Xbox 360 und 77 Millionen Playstation 3.

Archos Game Pad: Gelungene Mischung aus Tablet und mobiler Spielkonsole.Archos Game Pad: Gelungene Mischung aus Tablet und mobiler Spielkonsole.

Klar, nicht alle Android-Geräte sind spieletauglich. Aber die Tendenz ist eindeutig: Der Siegeszug der Google-Geräte ist kaum noch aufzuhalten. Entsprechend ist die Plattform für Entwickler immer attraktiver, sowohl für Spielestudios als auch für Technik-Bastler.

Die zahlreichen angekündigten oder bereits erhältlichen Android-Konsolen, die euch in dieser Blickpunkt präsentiert, sind der beste Beweis dafür. Und praktisch sämtliche großen Spieleschmieden haben Android, iOS und Windows Phone inzwischen als Absatzmärkte für sich entdeckt.

4. Offene Architektur

Anders als die geschlossene Welt von Wii, Playstation und Xbox ist Android eine vergleichsweise offene Plattform. Das heißt, Entwickler müssen weniger Regeln beachten und dürfen tiefer ins System eingreifen. Das Betriebssystem ist kostenlos und veränderbar. Wer Android-Geräte herstellt, bekommt die Lizenz für gewöhnlich problemlos.

In Googles Play Store finden sich tausende Spiele - viele davon kostenlos.In Googles Play Store finden sich tausende Spiele - viele davon kostenlos.

Die Offenheit verursacht mitunter allerdings auch Schwierigkeiten. So ist der Anteil schädlicher Software ("Malware"), die Benutzer ausspioniert oder ihnen Werbung aufzwingt, bei Android höher als auf vergleichbaren Plattformen.

Außerdem sind zahlreiche unterschiedliche Varianten des Betriebssystems in Umlauf (die veraltete Version 2.3 genießt nach wie vor die größte Verbreitung), was die Anpassung der Programme für Entwickler erschwert.

Auf den folgenden Seiten findet ihr insgesamt acht Android-Konsolen, sowohl stationäre Geräte fürs Wohnzimmer als auch transportable für unterwegs. Die aufgeführten Modelle sind inzwischen erhältlich oder werden es in absehbarer Zeit sein.

Ouya

Ouya ist derzeit wohl das Vorzeigeprojekt, wenn es um Android als Spieleplattform geht. Vorgestellt im Juli 2012, konnte das Projekt schnell zahlreiche Unterstützer für sich begeistern: Die Kickstarter-Kampage, mit der die bis dato unbekannten Macher Gelder für die Entwicklung des Systems gewinnen wollten, sammelte binnen eines Monats satte 8,5 Millionen Dollar (etwa 6,5 Millionen Euro) - neunmal so viel, wie die Hersteller ursprünglich erhofft hatten.

Ouya: Die Vorzeige-Konsole im Android-Lager.Ouya: Die Vorzeige-Konsole im Android-Lager.

Erste Prototypen sind inzwischen an Unterstützer und Programmierer ausgeliefert. Die finale Version der Konsole soll ab dem 25. Juni 2013 für 99 Dollar (77 Euro) zu haben sein.

Die Konsole ist mit einem Tegra-3-Prozessor von Nvidia ausgestattet, bringt 1 GByte Haupt- und 8 GByte Medienspeicher mit und hat alle notwendigen Verbindungen (WLAN, Ethernet, HDMI, USB) an Bord. Ein drahtloses Gamepad gehört zum Lieferumfang, weitere kosten knapp 40 Euro.

Leistungsmäßig hinkt die Ouya der aktuellen Tablet-Generation (Tegra 4) etwas hinterher, trotzdem lassen sich mit dem nur etwa faustgroßen Kästchen eindrucksvolle Grafiken in voller HD-Auflösung realisieren. Auch weil die Ouya nebenher als Medienspieler für Musik und Videos fungiert (XBMC), könnte die Konsole einige Verbreitung finden.

Weiter mit: GameStick, Wise TIVI und iConsole.tv

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht