Fünf lohnenswerte Strategiespiele zum Zweiten Weltkrieg

(Special)

von Stephan Petersen (01. Juli 2013)

Schon wieder Zweiter Weltkrieg? Ja, na klar! Hier die lohnenswertesten Strategiespiele aus diesem Genre.

Der Kampf beginnt.Der Kampf beginnt.

Es gab einmal eine Zeit, in der sich Hobby-Generäle mit Strategiespielen, die im Zweiten Weltkrieg angesiedelt sind, geradezu überschwemmt sahen. Von Ende der Neunzigerjahre bis etwa 2005 folgte ein Top-Spiel auf das nächste. Schließlich setzte eine gewisse Sättigung ein.

"Och nö, nicht schon wieder Zweiter Weltkrieg", war wohl die häufigste Reaktion, wenn ein Spiel zu der Thematik erschien. Mittlerweile könnt ihr die richtig guten Strategiespiele aus diesem Bereich fast an einer Hand abzählen - zumindest die aktuellen. Doch natürlich gibt es auch hier einige Perlen.

1 von 15

Fünf lohnenswerte Strategiespiele zur Zeit des Zweiten Weltkriegs

spieletipps stellt euch fünf von ihnen vor. Jedes Spiel hat seine Besonderheiten und seine individuellen Qualitäten. Auf diese Weise sollte jeder Spielertyp hier das richtige Spiel für sich finden - vorausgesetzt natürlich, ihr habt eine Faible für den Zweiten Weltkrieg als Szenario.

Nummer 1: R.U.S.E.

Strategiespiele auf der Konsole sind eher die Ausnahme als die Regel. Gute Strategiespiele ohnehin. Wie es richtig geht, zeigt der französische Entwickler Eugen Systems, dessen Echtzeitstrategie-Spiel R.U.S.E. für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich ist.

Dank Iris-Zoom habt ihr immer die perfekte Übersicht.Dank Iris-Zoom habt ihr immer die perfekte Übersicht.

R.U.S.E. zeichnet sich im Wesentlichen durch zwei Besonderheiten aus. So könnt ihr dank der Iriszoom-Funktion das Kriegsgeschehen aus großer Entfernung betrachten oder aber euren Soldaten über die Schulter schauen. Der Zoom klappt wunderbar und geht stufenlos vonstatten.

Dieses Element ist natürlich nicht nur bloße Spielerei, sondern hat einen triftigen Grund. In R.U.S.E. kontrolliert ihr riesige Verbände und seid sowohl auf oberster als auch auf unterster Ebene als Entscheidungsträger gefragt.

Keine Hektik

Ihr verschiebt Großverbände und gebt einzelnen Panzern Angriffsbefehle. Dank der zugänglichen Steuerung artet das Geschehen niemals in Hektik aus. Im Gegenteil klappt die Bedienung mit Maus und Tastatur sowie mit dem Controller tadellos. PS3-Besitzer können ihre Einheiten zudem mit PS-Move steuern.

Auch Flugzeuge hetzt ihr auf den Feind.Auch Flugzeuge hetzt ihr auf den Feind.

Die zweite Eigentümlichkeit von R.U.S.E. sind die namensgebenden Listen (englisch: ruses). Auf der Strategiekarte setzt ihr in einem Sektor eurer Wahl eine oder mehrere Listen wie "Scheinangriff", "Funkstille" und "Blitzkrieg".

Da sich die Listen miteinander kombinieren lassen, eröffnen sich Hobby-Generälen unzählige Möglichkeiten, um die jeweiligen Missionsziele zu erreichen. Auch der Umfang stimmt.

Die 23 Missionen umfassende Kampagne bietet euch eine unterhaltsame, an Wendungen reiche Geschichte rund um US-Major John Sheridan und einen mysteriösen Spion. Zudem warten Einzel-Karten, Operationen sowie der Mehrspieler-Modus auf euch.

Weiter mit: Hearts of Iron III (PC)

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht