Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt - Platz 3: X-Plane 10, Platz 2: Minecraft, Platz 1: Frontier - Elite 2

(Special)

Platz 3: X-Plane 10

geschätztes Spielgebiet: 112.072.500 Quadratkilometer (ohne Meere)

Plattform: PC

In X-Plane 10 fliegt ihr rund um die Welt.In X-Plane 10 fliegt ihr rund um die Welt.

Schon beim Öffnen der Spielpackung des Flugsimulators X-Plane 10 ist klar, dass euch hier Großes erwartet. Und damit sind nicht nur die simulierten Fluggeräte wie die Boeing 747 oder der Stealth-Bomber B-2 gemeint. Nein, denn auf acht doppelschichtigen DVDs befindet sich die "Global Scenery", die Mammut-Simulation, die nach stundenlanger Installation 58 Gigabyte auf der PC-Festplatte verschlingt.

Kein Wunder, schließlich ist der Großteil der Erdoberfläche zwischen den Längengraden 74 Grad Nord und 60 Grad Süd enthalten. Allein die Landmasse überspannt 112 Millionen Quadratkilometer. Das weltweite Szenario gibt Freizeitfliegern die schier unglaubliche Menge von 33.000 Flughäfen an die Hand.

X-Plane 10 eignet sich dank ungeahnter Realitätsnähe nicht nur für Spieler, sondern auch für Amateurpiloten, die zuhause üben wollen. Bei der technischen Detailtiefe und dem Simulationsmodell übertrumpft es den vormaligen Genreprimus (Microsofts Flight Simulator X) um Längen.

Platz 2: Minecraft

geschätztes Spielgebiet: 3.600.000.000 km2

Plattform: PC, Xbox 360

Die Blocklandschaften von Minecraft erstrecken sich theoretisch unendlich - aber nur theoretisch.Die Blocklandschaften von Minecraft erstrecken sich theoretisch unendlich - aber nur theoretisch.

Mit dem Sandbox-Spiel Minecraft hat Entwickler Markus Persson (Notch) ein Massenphänomen geschaffen. Aus groben Blöcken bauen sich ganze Welten auf, die der Spieler nach Belieben manipuliert. Ihr baut Rohstoffe ab und erschafft eigene Umgebungen und Kreationen.

Noch phänomenaler sind die Kartengrößen, die schon bei normaler Skalierung kaum überschaubar sind. Rein theoretisch sind (zumindest auf dem PC) sogar unendlich große Szenarien möglich. In der Praxis beschränkt sich die Größe aber auf 60.000 mal 60.000 Kilometer. Ab dieser Grenze könnt ihr nicht mehr mit den Blöcken interagieren, weshalb viele Spieler das als Ende der Welt ansehen. Das Areal erstreckt sich zwar noch weiter, doch das Gelände ist weitaus simpler berechnet und gehört nicht ins eigentliche Spiel.

Dennoch erreicht Minecraft das Achtfache der Erdoberfläche, die sich auf 510 Millionen Quadratkilometer erstreckt. Vorausgesetzt ihr kalkuliert pro Block einen Meter Kantenlänge ein.

Möglich ist dieser Gigantismus durch prozedurale Synthese - ein mathematisches Verfahren, in dem per festgelegter Formel wenige Daten vervielfacht werden. Aus einigen Bytes entstehen so riesige Welten. Ein Prinzip, von dem auch der Spitzenreiter dieser Rangliste Gebrauch macht.

Platz 1: Frontier - Elite 2

geschätztes Spielgebiet: 7.854 Quadratlichtjahre (748.000.000.000.000.000.000.000.000 Quadratkilometer)

Plattform: PC, Amiga, Atari ST, CD 32

Rundflug durch die Galaxie: In Frontier erkundet ihr die Milchstraße.Rundflug durch die Galaxie: In Frontier erkundet ihr die Milchstraße.

Das größte Spiel, das es bis jetzt gibt? In Frontier - Elite 2 könnt ihr die gesamte Milchstraße mit eurem Raumschiff besuchen. Die Heimatgalaxie der Menschheit (mit einem Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren) beherbergt etwa eine Billion Sternensysteme. Diese unvorstellbare Zahl hat Entwicklerlegende David Braben in sein 1993 erschienenes Spiel gepackt - und zwar auf eine einzelne Diskette!

Frontier legt Wert auf realitätsnahe Entfernungen und Größenverhältnisse. Die Erde ist nun mal 150 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt. Damit ihr bei den stundenlangen Flügen nicht einschlaft, nutzt ihr die Zeitbeschleunigung sowie den Sprungantrieb. Zudem ist der Autopilot fast zwingend notwendig, um zum berechneten Ziel korrekt zu beschleunigen und herunterzubremsen, an Raumstationen zu docken und auf Planeten zu landen.

Gleichzeitig liegt es an euch, als Händler, Pirat, Minenarbeiter oder Kopfgeldjäger euer Glück zu versuchen. Ganz ähnlich wie in Eve Online, nur in einem Offline-Universum.

Derselbe gigantische Umfang ist übrigens auch für das 2014 kommende Elite Dangerous geplant. Das mittels Kickstarter finanzierte Projekt versetzt euch abermals in die Pilotenkanzel eines Raumschiffs, in dem ihr das All erkundet.

Tags: Open World  

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht