Vorschau Batman - Arkham Origins - Verbrecher an die Macht

Kampf um das Gefängnis

Die in London vorgestellte Karte nennt sich "Blackgate Prison". Sie ist übersichtlich in die drei Areale Innenhof, Arbeitsbereich und Zellenblock unterteilt. Diese Gebiete sind mit Gängen und Lüftungsschächten miteinander verbunden, so dass Superhelden und Schläger gleichermaßen fix zwischen den Bereichen wechseln können.

Ziel ist es, langfristig die drei Kontrollzonen zu erobern. Denn nur so sichert ihr euch auch den Truppennachschub.

Größere Karten soll es in Batman - Arkham Origins nicht geben. "Drei Kontrollpunkte sind die optimale Anzahl für die Menge an Spielern und deren Fähigkeiten. Mehr würde die Spielbalance aus dem Gleichgewicht bringen. Aber dennoch variiert die Größe unserer Karten," bestätigt Kreativchef Alastair Cornish im Interview. Wie viele Einsatzgebiete es aber letztlich werden, wollte er noch nicht verraten. Aber zumindest "mehr als eine".

Verbrecher an die Macht

Ähnlich wie im Online-Modus Spies vs. Mercs aus Splinter Cell - Blacklist ändert sich das Spielerlebnis in Batman - Arkham Origins deutlich, abhängig davon ob ihr Verbrecher oder Superhelden spielt.

Der Joker mischt auch online kräftig mit.Der Joker mischt auch online kräftig mit.

Mit den Elite-Schurken ist das Spiel deutlich schneller. Ihr hantiert mit Maschinengewehren und Granaten, geht in Deckung und setzt Hilfsmittel wie Zeppelinbomben ein.

Ihr könnt nicht klettern oder gar fliegen und müsst Kontrollpunkte sichern. Hier erinnert Batman - Arkham Origins fast schon an Actionspiele wie Gears of War: Judgement oder Uncharted 3.

Sobald eine Bande der Konkurrenz überlegen ist, erhält sie die Möglichkeit, Bane oder den Joker aus ihren Zellen zu befreien. Der Spieler, der als erster das markierte Tor öffnet, erhält Zugriff auf die Superschurken und deren Fähigkeiten. Beide regenerieren ihre Gesundheit nicht, besitzen dafür aber jede Menge Lebensenergie.

Bane ist das Kraftpaket, während der Joker flink aus der Distanz agiert. Er besitzt zwei Kanonen. Eine für weiter entfernte Ziele und eine mit Explosionsgeschossen für Gegnergruppen. Im Nahkampf verpasst er seinen Feinden dagegen einen Elektroschock.

Weiter mit:

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Batman - Arkham Origins (Übersicht)