Vorschau ESOTU - Altbewährtes Kampfsystem

Altbewährtes Kampfsystem

Nach ersten Scharmützeln gegen die hiesige Tierwelt bekämpft ihr auch Skelettkrieger und untote Bogenschützen. Denn ein hinterlistiger "Nekromancer" sucht die Insel heim und macht mit den Covenant gemeinsame Sache. Um ihn zu erledigen, beschwört ihr mittels drei eingesammelten Runensteinen einen Untoten. Dieser steht euch Rede und Antwort und hilft euch so dabei, in einen Schrein zu gelangen. Hier kommt es schließlich zum tödlichen Duell mit dem Fiesling.

Mit Schwert und Schild hackt ihr auf den Gegner ein.Mit Schwert und Schild hackt ihr auf den Gegner ein.

Doch die Covenant-Bedrohung ist noch lange nicht gebannt. Kämpfe brechen rund um das Dorf aus, weshalb ihr einen neuen Auftrag erhaltet. Ihr sollt das Signalfeuer an einem Wachturm entfachen, um das Festland zu warnen. Doch auf dem Weg dorthin stellen sich Covenant-Krieger und -Bogenschützen in den Weg.

Bei den Kämpfen greift ihr flugs zu Schwert und Schild, um zu leichten und schweren Angriffen auszuholen. Mit entsprechenden Fähigkeiten schleudert ihr auch magische Blitze und Feuerfontänen in Richtung der Feinde.

Die Kämpfe gestalten sich im Grunde genau wie in Oblivion und Skyrim. Nur mit dem Unterschied, dass euch deutlich mehr Feinde erwarten. Schließlich benötigen Onlinerollenspieler viel Schwertfutter, um ihren Charakter hochzuzüchten.

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?

Entfaltet euch frei!

In Elder Scrolls Online gibt es viel zu tun, denn die Erfahrungsstufen gehen zunächst bis Stufe 50. Danach dürft ihr euch auf die Seite einer anderen Fraktion schlagen und mit völlig anderen Aufgabenstellungen und Vorgaben weiterspielen.

Bis Stufe 50 entwickelt ihr euren Charakter individuell.Bis Stufe 50 entwickelt ihr euren Charakter individuell.

Bis dahin habt ihr freie Hand, euren Bildschirmhelden zu entwickeln. Mit genug Erfahrung schaltet ihr Fähigkeiten frei, beispielsweise einen Vierfachschlag, magische Pfeile oder Schutzschilde. Jede erlernte Begabung legt ihr auf die Zahlentasten, damit ihr auch im Kampf schnell darauf zugreifen könnt. So geht die Steuerung per Tastatur und Maus flott von der Hand und bedarf kaum Einarbeitung.

1 von 24

Die Geschichte von The Elder Scrolls in Bildern

Doch zurück zur laufenden Mission: Das Dorf auf Bleakrock steht inzwischen in Flammen. Um die Bewohner zu retten, schnappt ihr euch einen Wassereimer und löscht die Brandherde. So gelangt ihr zu den hilflosen Zivilisten, die ihr danach durch die Katakomben geleitet.

Weiter mit:

Tags: Quakecon   Fantasy   Online-Zwang   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)