Gamescom 2013 - Darauf wartest du! - Tearaway, Arkham Origins

(Special)

Jens-Magnus Krause wählt Tearaway

Die sympathische Hauptfigur von Tearaway hört auf den Namen Iota – knuffig.Die sympathische Hauptfigur von Tearaway hört auf den Namen Iota – knuffig.

Die kreativen Entwicklerköpfe hinter Little Big Planet sind zurück. Im gamescom-Gepäck haben Sie Tearaway, ein ambitioniertes und knuffiges Projekt für PS Vita.

Wenn eine Sache nach dem Start von Tearaway klar ist, dann folgende: Es ist definitiv ein Spiel von Media Molecule. Die Entwickler haben sich bereits mit der Little Big Planet-Reihe einen großen Namen gemacht. Im November dieses Jahres erscheint nun die völlig neue Kreation des Sony-Studios. Und in Bezug auf die charmante Aufmachung von Little Big Planet ähneln sich die beiden Spiele sogar.

Aber wo es die Sackboys nur in 2D gibt, nutzt Tearaway die inzwischen ausgereiften 3D-Grafikmöglichkeiten der PS Vita. Das Spiel lädt euch auf eine Reise durch eine dynamische, sich bewegende Welt ein, die komplett aus Papier besteht. Im Mittelpunkt steht der knuffige Iota, der wie ein Briefumschlag mit Armen und Beinen aussieht.

Der Clou dabei: Mit euren Fingern und der hinteren Berührfläche der PS Vita könnt ihr wortwörtlich in das Spiel eingreifen. Dank gottgleicher Kräfte helft ihr Iota auf seinem Weg. So reißt ihr an passenden Stellen Löcher in die Welt, in denen fiese Monster erfolgreich verschwinden. Denn am Ende geht es darum, dass Iota eine wichtige Botschaft an den richtigen Empfänger übermittelt. Und zwar an euch. Klingt recht simpel, aber macht sehr viel Spaß!

Das Spiel findet ihr am Sony-Stand in Halle 7.

Frank Bartsch wählt Arkham Origins

In Batman - Arkham Origins mag der dunkle Ritter noch unerfahren sein, doch wer sich mit ihm anlegt, bereut das in der Regel.In Batman - Arkham Origins mag der dunkle Ritter noch unerfahren sein, doch wer sich mit ihm anlegt, bereut das in der Regel.

Batman kehrt zurück. Wie in den erfolgreichen Kinostreifen mit Christian Bale geht auch das Spiel Batman - Arkham Origins zurück zu den Anfängen des Superhelden. Batman trifft mitunter das erste Mal auf künftige Erzfeinde.

Interessant ist, dass Entwickler Warner Bros. Games Montreal dabei auf eher unbekannte Widersacher von Batman setzt. Black Mask, oder auch die weibliche Interpretation von Copperhead dürften die Wenigsten kennen.

Beide Superschurken und andere mehr stellen sich Batman in den Weg, der in seinen noch jungen Jahren als Superheld das erste Mal nicht nur Kleinkriminelle vermöbelt. Gegen die feindlichen Mächte setzt der dunkle Ritter dann nicht nur Muskelkraft, sondern auch Hirnschmalz ein.

Detektivische Arbeit bereichert somit das Spielgeschehen. Außerdem erwartet euch eine doppelt so große Spielwelt, wie die in Arkham City sowie ein interessanter Mehrspielermodus, wenn Batman - Arkham Origins voraussichtlich am 25. Oktober 2013 für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U erscheint. Wer vorher schon mal schauen möchte, begibt sich an den Warner-Stand in Halle 9.

Dieses Video zu Gamescom 2013 schon gesehen?

Weiter mit: Dark Souls, World of Warplanes

Tags: Gamescom 2015  

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Ihr mögt Spiele wie League of Legends oder Smite und seid generell große Anhänger des Moba-Genres, brau (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gamescom 2013 (Übersicht)