10 weitere Arbeitsplatzsimulatoren ... und mancher macht sogar Spaß - Platz 8: Showcar Simulator, Platz 7: Fahr-Simulator Fahrschul-Edition 2013

(Special)

Platz 8: Showcar Simulator - German Lowriders

Showcar Simulator - German Lowriders ist die deutsche Version des Spiels "American Lowriders". Die Macher versuchen hier eine stark abgespeckte Variante der Serie Need for Speed abzuliefern ... und scheitern selbst bei diesem Unterfangen.

In Showcar Simulator - German Lowriders schraubt ihr an zwölf verschiedenen Autos.In Showcar Simulator - German Lowriders schraubt ihr an zwölf verschiedenen Autos.

Zunächst kauft ihr euch bei einem Händler eines von insgesamt 12 Autos. Da keine Original-Lizenzen zur Verfügung stehen, gebt ihr euch mit Fantasie-Vehikeln zufrieden.

Dann wird in der Garage herumgeschraubt. Ihr könnt unter anderem verschiedene Radaufhängungen einbauen, neue Felgen kaufen oder einen anderen Lack auftragen. Standardkost für Rennspiel-Liebhaber.

Dann geht es auf die Rennstrecke, auf der ihr zunächst im sogenannten "Drag-Modus" Beschleunigungsrennen gegen computergesteuerte Fahrer absolviert. Zusätzliches Guthaben könnt ihr kassieren, indem ihr davor Geld auf euren Sieg setzt.

Das Rennen gestaltet sich eintönig hoch zehn. Da der Schaltvorgang automatisch abläuft, geht der Anspruch gegen Null.

Im weiteren Verlauf schaltet ihr weitere Spielmodi frei, in denen ihr eure Karre vor Publikum vorführt oder möglichst weite Sprünge absolviert. Diese Varianten retten den Spielspaß jedoch nicht. Showcar Simulator - German Lowriders ist wirklich keinem Liebhaber von Rennspielen zu empfehlen.

Platz 7: Fahr-Simulator Fahrschul-Edition 2013

"Die nächste Ausfahrt dann bitte rechts abbiegen", "Den Blinker nicht vergessen" oder "Auf die Geschwindigkeit achten" - diesen und und ähnliche Sätze bekommt ihr dank der Fahr-Simulator Fahrschul-Edition 2013 nun auch in den eigenen vier Wänden zu hören.

Fahr-Simulator Fahrschul-Edition 2013 ist die erweiterte Fassung des Fahr-Simulators 2012.Fahr-Simulator Fahrschul-Edition 2013 ist die erweiterte Fassung des Fahr-Simulators 2012.

Die virtuelle Fahrschule ist eine Erweiterung des Fahr-Simulators 2012. Das bedeutet, dass ihr die bereits bekannten Missionen - etwa Busfahrten oder Abschlepp-Aufgaben - meistern könnt. Zusätzlich fügen die Entwickler dem Spiel nun aber noch die Kategorien "Theorie-Teil" und "Fahr-Praxis" hinzu.

In der Theorie bekommt ihr allgemeine Fragen zum korrekten Umgang mit einem Auto gestellt. Dies gestaltet sich genauso spannend, wie es sich liest.

Die "Fahr-Praxis" entpuppt sich jedoch nur als unwesentlich unterhaltsamer. Ihr befindet euch auf einem Übungsplatz, auf dem ihr beispielsweise zunächst beweist, dass ihr in der Lage seid, den Blinker zu bedienen und den Tacho im Auge zu behalten. In der nächsten Runde teilt ihr euch den Parcours mit weiteren Autos und vermeidet Kollisionen.

Wer nun zum Beispiel die "Rechts vor links"-Regel missachtet, bekommt einen Strafpunkt aufgebrummt. Insgesamt könnt ihr euch davon zehn Stück leisten, bevor die Mission abgebrochen wird.

Da die Missionsgestaltung sowie die Präsentation jedoch unter aller Kanone sind, dürften viele von euch wohl kaum so lange am Ball bleiben.

Weiter mit: Platz 6: ZD Zug-Simulator 2013, Platz 5: Bridge Project

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht