Top 10 Download Spiele - Folge 44 - SteamWorld Dig + Charlie Murder

(Special)

SteamWorld Dig (3DS, ca. 9 Euro)

Worum geht's? Western ist auf dem 3DS gerade ein großes Thema: Nach den beiden Episoden von Dillon’s Rolling Western erlebt ihr jetzt auch mit einem kleinen Roboter Abenteuer im Grenzland. Aber der ist kein Hüter des Gesetzes, sondern ein fleißiger Minenarbeiter.

Unter euch erkennt ihr ein hoffentlich wertvolles Mineral.Unter euch erkennt ihr ein hoffentlich wertvolles Mineral.

In Steamworld Dig grabt ihr euch immer weiter in die Tiefe und sackt allerlei wertvolle Mineralien ein. Sind die Taschen voll und das Lampenöl leer, kehrt ihr an die Oberfläche zurück, um eure Funde zu Geld zu machen und in bessere Ausrüstung zu investieren.

Tief drinnen entdeckt ihr auch manche neue Fähigkeit - hier kommt eine angenehme Dosis Metroid ins Spiel. Die Hackerei ist schön anzusehen, spielt sich super und motiviert immer wieder für eine weitere flotte Runde. Hier dürft ihr ohne zu zögern zuschlagen!

Fazit: Ungemein motivierendes Bergbau-Abenteuer in stilvoller Wildwest-Kulisse.

Charlie Murder (Xbox 360, ca. 10 Euro)

Worum geht's? Hinter der Xbox-Klopperei Charlie Murder stehen die Entwickler, die bereits mit The Dishwasher - Dead Samurai überzeugten. Dieses Mal nimmt eine Punkrock-Band den Kampf gegen üble Dämonenhorden auf.

Charlie Murder ist blutig, seltsam und verstörend.Charlie Murder ist blutig, seltsam und verstörend.

Spielerisch folgt die Schlägerei dem klassischen Muster eines Streets of Rage, reichert das einfache Klopp-Rezept aber mit vielen Spezialattacken an und bietet auch die Möglichkeit, die eigene Figur weiter zu entwickeln. Interessant ist inhaltlich vor allem die Tatsache, dass die fünf Protagonisten nicht unbedingt große Sympathieträger sind - das macht das Spiel gleich nochmal ein Stück interessanter.

Schade ist nur, dass die Bosse oft eher unspektakulär ausfallen und das Spiel gegen Ende etwas frustrierend ist, da es innerhalb der Levels keine Rücksetzpunkte gibt. Ein Beinbruch ist das aber nicht, Anhänger gepflegter Massenschlägereien sehen da locker drüber hinweg.

Fazit: Stilvoll präsentierte und gelegentlich auch mal angenehm verstörende Schläger-Action.

Weiter mit: Attack of the Friday Monsters! + Shadowrun Returns

Tags: Retro   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht