Test Divinity - Dragon Commander: Ungewöhnlicher Genre-Mix

von Stephan Petersen (19. August 2013)

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Als Drache befehligt ihr in Divinity - Dragon Commander ein Steampunk-Reich und heizt gegnerischen Armeen in Echtzeit-Schlachten ein.

1 von 12

Die Welt von Divinity - Dragon Commander

Undank ist der Welten Lohn! Das sind wohl auch die letzten Gedanken von Herrscher Sigurd als seine eigenen Kinder ihn niedermetzeln und das Fantasy-Reich Rivellon in einen blutigen Bürgerkrieg stürzen.

Doch glücklicherweise ist nicht Sigurds gesamte Brut derart verdorben. Sein unehelicher Sohn, halb Mensch, halb Drache, ist aus einem anderen Holz geschnitzt. Er will den Frieden wiederherstellen und seine Halbgeschwister zur Rechenschaft ziehen. Auf dem Luftschiff Raven sammelt der Thronfolger in spe einen bunten Haufen talentierter und einflussreicher Charaktere aller Rassen um sich.

Genau an dieser Stelle kommt ihr bei Divinity - Dragon Commander von den Larian Studios ins Spiel. Ihr übernehmt die Rolle des Drachenkriegers, trefft Entscheidungen auf Rundenebene, schlagt Echtzeitschlachten und teilt sogar selbst in Shooter-Manier aus.

Steampunk und Drachen

Der ungewöhnliche Genre-Mix verfügt über eine ebenso außergewöhnliche Spielwelt. Rivellon ist eine Fantasy-Steampunk-Welt. Dementsprechend trefft ihr auf der Raven auf dampfbetriebene, futuristische Maschinen und Fantasy-Wesen wie Untote, Zwerge, Echsen und Elfen.

Auf der Raven seid ihr ein begehrter Ansprechpartner für allerlei Probleme und Sorgen.Auf der Raven seid ihr ein begehrter Ansprechpartner für allerlei Probleme und Sorgen.

Anders als in einem reinen Strategiespiel klickt ihr euch hier nicht durch langweilige Menüs. Stattdessen besucht ihr auf der Raven die einzelnen Schiffsbereiche. Das geschieht durch einen einfachen Mausklick. Die einzelnen Bereiche sind als animierte Standbilder dargestellt. Hier trefft ihr auf Freunde und Verbündete.

Für Abwechslung sorgen die Dialoge mit den Charakteren, in denen ihr hin und wieder selbst Entscheidungen trefft. So könnt ihr etwa einem General erlauben, sich auf eine private Mission zu begeben. Dafür steht er dann zwar für einen gewissen Zeitraum nicht zur Verfügung. Anderseits revanchiert er sich jedoch eventuell irgendwann. Richtig spannend wird es bei den Rats-Entscheidungen.

Pressefreiheit und Homo-Ehe

Gelegentlich reicht ein Ratsmitglied einen Gesetzesvorschlag ein. Als zukünftiger Thronfolger stimmt ihr diesem Vorschlag zu oder lehnt ihn ab. Vorab könnt ihr noch die Meinungen der fünf Ratsmitglieder einholen. Denn eure Entscheidungen zu komplexen Themen wie Pressefreiheit, Homo-Ehe oder Krankenversicherung haben weitreichende Folgen.

Im Rat sind eure Entscheidungen gefragt.Im Rat sind eure Entscheidungen gefragt.

Zum einen wirken sie sich direkt auf euer Reich aus. Zum anderen ändert sich eure Beliebtheit bei den fünf Rassen. Hat euch jemand besonders lieb, gibt es Geschenke in Form von Karten. Diese bringen euch Boni und können von euch einmalig ausgespielt werden.

Neben den abwechslungsreichen Dialogen verteilt ihr auf der Raven Forschungspunkte in den Bereichen Wissenschaft und Magie. Im wissenschaftlichen Bereich schaltet ihr Einheiten wie Schwebepanzer oder Zeppeline sowie dazugehörige Spezialfähigkeiten frei. Im Magie-Bereich widmet ihr euch ganz euch selbst. Hier schaltet ihr Spezialfähigkeiten für euch beziehungsweise euer Drachen-Alter-Ego frei.

Weiter mit:

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Commander (Übersicht)