Test The Wonderful 101: Frisches Spielerlebnis für Wii U

von Thomas Nickel (20. August 2013)

Ihr glaubt, es gibt keine neuen Ideen mehr? Alle neuen HD-Spiele sind gleich? Dann macht euch auf eine spektakuläre Überraschung gefasst...

100 coole, maskierte Helden retten die Welt vor einer Invasion.100 coole, maskierte Helden retten die Welt vor einer Invasion.

100 mutige Helden stehen zwischen der Erde und außerirdischen Invasoren, den Geathjerk. 100 tapfere Männer und Frauen, die ihr Gesicht hinter Masken verbergen und gemeinsam gegen die Angreifer kämpfen. Aber halt ... das Spiel heißt doch eigentlich The Wonderful 101! Wer fehlt da also? Natürlich ihr - denn ohne euch haben die 100 Helden keine Chance gegen ihre Gegner.

Das erste Spiel für die Wii U von Japans Vorzeige-Entwickler Platinum Games, bekannt durch furiose Actionspiele wie Bayonetta oder Vanquish erinnert auf den ersten Blick vielleicht ein wenig an das wuselige Pikmin 3, bietet aber tatsächlich ein überraschend neues, unverbrauchtes Spielerlebnis.

1 von 30

The Wonderful 101 - Platinum Games in Hochform

The Wonderful 101 verbindet den Pikmin'schen Wuselfaktor mit rabiater Action in klassischer Platinum-Tradition und erinnert mit seinen maskierten Helden oft an den guten, alten Viewtiful Joe. Na, wenn das mal keine interessante Mischung darstellt!

Action von oben

Schaut ihr bei den meisten modernen Actionspielen dem Helden von hinten über die Schultern, hat Platinum Games die Kamera ein ganzes Stück vom Geschehen entfernt platziert. Ihr betrachtet Helden, Gegner und Umgebung von schräg oben. Und das ist besser so, denn sonst verliert ihr beim wilden Gewusel auf dem Bildschirm schnell die Übersicht.

Mit der Faust könnt ihr schnell viel Schaden anrichten.Mit der Faust könnt ihr schnell viel Schaden anrichten.

Ihr seid hier nicht mit einem einsamen Helden unterwegs, sondern wetzt im großen Pulk durch die Gegend. Immer wieder rettet ihr Passanten aus misslichen Lagen und rekrutiert sie spontan als Hilfs-Helden. Je größer eure Truppe, desto effektiver ist sie auch im Kampf und bei Rettungseinsätzen.

Denn auch wenn ihr eine große Menge an Helden steuert, so agieren sie doch die meiste Zeit wie einer. Ihr kontrolliert den Anführer und die anderen folgen ihm auf dem Fuße. Gemeinsam bilden sie Leitern oder Brücken um Hindernisse zu überwinden - oder sie werden gemeinsam zu mächtigen Waffen.

Dieses Video zu Wonderful 101 schon gesehen?

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Die Geschichte rund um Ellie und Joel aus Naughty Dogs Meisterwerk The Last of Us gilt als eine der besten (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Profi zerlegt ein komplettes Team in einem Turnier

Overwatch: Profi zerlegt ein komplettes Team in einem Turnier

In einem College-Turnier zeigt ein Spieler, wie Lucios Spezialattacke in Overwatch ein komplettes Team demoralisieren k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - The Wonderful 101

Alle Meinungen

Wonderful 101 (Übersicht)