Top 10 Download-Spiele - Folge 45 - Divekick, Gone Home

(Special)

Divekick (PC, PS3, PS Vita, ca. 10 Euro)

Worum geht's? Moderne Kampfspiele sind ziemlich kompliziert - vor allem Einsteiger werden von den komplexen Spielsystemen regelmäßig abgeschreckt. Divekick geht da einen anderen Weg.

Kenner der Kampfspielszene freuen sich über Anspielungen auf reale Personen.Kenner der Kampfspielszene freuen sich über Anspielungen auf reale Personen.

Hier prügelt ihr euch lediglich mit zwei Knöpfen. Einer für den Sprung, einer für den Tritt. Ein Treffer aus der Luft, und die Runde ist entschieden. Doch so klein euer Repertoire auch sein mag, erst einmal müsst ihr es beherrschen und gezielt einsetzen können.

So fordert und unterhält diese clevere Dekonstruktion des doch eigentlich so komplexen Genres nicht nur Einsteiger und Prügel-Laien, auch Profis besinnen sich hier wieder auf die Wurzeln der virtuellen Kampfkunst zurück. Und noch dazu freuen sie sich über Anspielungen auf reale Prügel-Profis!

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Fazit: Hinter der simplen Steuerung verbirgt sich ein überraschend komplexes Kampf-Vergnügen.

Gone Home (PC, ca. 20 Euro)

Worum geht's? Die Indie-Anhängerschaft hat wieder einen neuen Liebling. Bei Gone Home erforscht ihr das Haus der Familie Greenbriar. Ihr lauft in der Ego-Perspektive durch die Räume, klickt Objekte an, lest Nachrichten und durchstöbert in Ruhe jeden Winkel, während draußen ein Sturm tobt.

Das Haus wirkt absolut lebendig und bewohnt.Das Haus wirkt absolut lebendig und bewohnt.

Auf klassische Rätsel verzichten die Entwickler weitgehend - es geht darum, dass ihr selbst in eurem Kopf die Geschichte der Familie zusammensetzt. Dabei beeindruckt Gone Home mit Detaildichte: Selbst das Etikett einer Gemüsedose dürft ihr lesen!

Gone Home ist immer wieder gerade durch den Sturm etwas unheimlich, verzichtet aber auf expliziten Horror. Vielmehr wirkt das Spiel immer wieder etwas beklemmend, weil die Umgebung so realitätsnah und bewohnt wirkt. Freunde ungewöhnlicher Spielideen sollten sich Gone Home ansehen.

Fazit: Faszinierendes Erlebnis aus der Ego-Sicht: Erkundet das Haus einer Familie und kommt deren Geheimnissen auf die Spur.

Weiter mit: Spelunky, Shelter

Tags: Fantasy   Anime  

Kommentare anzeigen

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht