Top 10 iPhone - Folge 023

(Special)

von Thomas Stuchlik (01. September 2013)

Wer braucht Nachschub für sein iPhone, iPod Touch oder iPad? Auch im August findet ihr hier aktuelle Spieleperlen für euer iOS-Gerät.

Colin McRae Rally

Veteranen erinnern sich: Vor Dirt aus dem Hause Codemasters sorgte der Hersteller mit der Colin McRae-Reihe für Furore. Das wollen die Engländer nun mit Colin McRae Rally auf iOS fortsetzen. Als Basis dient dabei der zweite Teil von 2000.

Strecken und Autos hat Codemasters einfach herüber kopiert und auf Retina-Auflösung aufgeblasen. Klingt nach plumper Wiederverwertung, ist aber auch 2013 äußerst spaßig. Denn hier absolviert ihr zahlreiche Rallye-Etappen auf der ganzen Welt. Doch nur mit den Ansagen eures Beifahrers meistert ihr die Pisten und deren rutschige Untergründe.

Vor allem der schnell verursachte Schaden am Wagen und die Fahrphysik überzeugen durchweg. Mit einiger Übung lasst ihr euer Fahrzeug gekonnt durch die Kurven schliddern. Wahlweise steuert ihr per eingeblendeten Tasten oder Neigung des Geräts. Ein wenig schade ist dabei die spartanische Aufmachung mit nüchternen Menüs sowie fehlender Cockpitsicht und Online-Modi.

spieletipps-Fazit: Codemasters kehrt zu seinen Offroad-Wurzeln zurück und begeistert mit fordernden Strecken und elegantem Fahrverhalten.

Deus Ex - The Fall

Deus Ex - The Fall versetzt euch auch auf iOS in ein düsteres Zukunftsszenario, in dem Konzerne herrschen. Als profilloser Held Ben Saxon macht ihr euch auf die Suche nach dem Medikament Neuropozyn, das Neuro-Implantate verträglich für den menschlichen Organismus macht.

Auf den Straßen unterhaltet ihr euch mit Fremden, findet Nebenmissionen sowie nützliche Dinge in Mülleimern.Auf den Straßen unterhaltet ihr euch mit Fremden, findet Nebenmissionen sowie nützliche Dinge in Mülleimern.

Deus Ex auf iOS spielt sich ganz ähnlich wie der große Konsolenbruder Human Revolution. Aus der Ego-Sicht erkundet ihr Stadtteile, Gassen und Gänge. Bei den Missionen bleibt die Vorgehensweise weitgehend frei.

Ihr entscheidet, ob ihr euch still und heimlich anschleicht. Oder zur Waffe greift und jeden Gegner mittels automatischer Zielsicht umballert. Diese funktioniert bei größeren Gefechten mehr schlecht als recht. Oft genug kämpft ihr nicht mit dem Feind, sondern der zickigen Berührungssteuerung. Geht deshalb besser in Deckung.

Nach einigen Aktualisierungen reagieren die Gegner nun auch etwas klüger als zuvor. Ebenso punkten kann die atmosphärische Optik. Ganz im Gegensatz zu den hölzernen Charakteren, die jeglichen Charme im Keim ersticken.

Technik-Ausrüstung kauft ihr durch fleißiges Spielen oder alternativ per In-App-Kauf. Doch zum Durchspielen sind letztere glücklicherweise nicht nötig.

spieletipps-Fazit: Gelungenes Agenten-Abenteuer aus der Ego-Sicht. Leider mit überladener Steuerung und profillosen Charakteren.

Weiter mit: Tiny Thief & Plants vs. Zombies 2

Tags: Fantasy  

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Super Smash Bros. bekommt Konkurrenz

Super Smash Bros. bekommt Konkurrenz

Der 2D-Prügler von Nintendo Super Smash Bros. bekommt es mit Konkurrenz zu tun. Derzeit befinden sich satte drei V (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht