Test DSA - Memoria - Etwas mehr Mimik bitte

Stimmungsvolle Schauplätze

Sowohl inhaltlich als auch audiovisuell schafft es Daedalic, die Atmosphäre von Aventurien einzufangen. Ihr trefft Magier, Ferkina und Rondra-Amazonen und seid an bekannten DSA-Orten wie Andergast und Drakonia unterwegs.

Die detaillierten Schauplätze kommen stimmungsvoll daher.Die detaillierten Schauplätze kommen stimmungsvoll daher.

Die schönen, handgemalten Schauplätze kommen stimmungsvoll daher und begeistern zumeist mit Details und Animationen. Schweine suhlen sich im Dreck, ein Bach plätschert munter vor sich hin und Bäume wiegen sich im Wind.

Auch die Charakter-Animationen wissen zu gefallen und kommen noch einen Tick besser als im Vorgänger daher. Besonders schön ist, dass die Protagonisten wirklich die meisten Aktionen ausgeführt und es hierbei kaum „Alibi-Bewegungen“ oder Schwarzblenden gibt.

Etwas mehr Mimik bitte

Weniger gefällt uns hingegen die kaum vorhandene Mimik der Charaktere. Meist ist sie ohnehin nur in den gelegentlich vorkommenden Zwischensequenzen erkennbar. Diese fallen jedoch aufgrund ihrer technisch und künstlerisch schwächeren Qualität aus dem Rahmen. Besonders die Animationen gewinnen keinen Schönheitspreis.

Die Zwischensequenzen fallen dagegen qualitativ etwas ab.Die Zwischensequenzen fallen dagegen qualitativ etwas ab.

Freude bereitet die akustische Seite. Die musikalische Untermalung kommt nicht aufdringlich daher, trägt erheblich zur magischen Stimmung der aventurischen Spielwelt und des Geschehens auf dem Bildschirm bei. Die deutschen Sprecher machen fast durch die Bank einen klasse Job.

Besonders Sascha Draeger (Geron), Stephanie Kirchberger (Nuri) und Manuela Bäcker (Sadja) sind positiv herauszuheben. Tolle Sprech-Leistung, so machen Adventures Spaß!

Fakten und Meinung

  • Nachfolger von Satinavs Ketten
  • klassisches Adventure
  • Rätsel-Gestaltung mit vielen Höhen und einigen Tiefen
  • mancherorts sind Zaubersprüche möglich
  • spannend inszenierte Geschichte
  • die DSA-Vorlage prima eingefangen
  • erhältlich für PC und Mac

Meinung von Stephan Petersen

Entwickler Daedalic schafft es wie schon im Vorgänger Satinavs Ketten, die Atmosphäre von Aventurien einzufangen. Die Schauplätze von Memoria sind liebevoll gezeichnet, die Sprecher ebenso wie die musikalische Untermalung prima.

Noch besser als im Vorgänger gefällt mir die spannende Geschichte. Die Idee mit den beiden Handlungssträngen ist fesselnd inszeniert und motiviert ungemein. Ständig möchte ich wissen, wie es weitergeht, welches Schicksal die Protagonisten erwartet. Schade nur, dass mir dabei das Rätsel-Design bisweilen fies zwischen die Beine grätscht. Immer wieder treffe ich auf Schwächen und Macken in der Spielmechanik, die mir das Abenteuer-Leben unnötig schwer machen.

Trotz aller Kritik wissen die zumeist knackigen Denksportaufgaben überwiegend zu begeistern und sind nachvollziehbar ins Geschehen eingebettet. Besonders die Idee mit den Zaubersprüchen passt hervorragend zur Thematik und sorgt für Abwechslung. Fortgeschrittene Abenteurer und DSA-Anhänger werden daher eine Reise nach Aventurien sicher nicht bereuen.

Dieses Video zu DSA - Memoria schon gesehen?
84

meint: Ihr löst mit Geron erneut Rätsel im DSA-Universum - trotz Ecken und Kanten sogar noch einen Tick spannender als der Vorgänger Satinavs Ketten.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DSA - Memoria (Übersicht)