Test Trainz Railroad Simulator 2004 - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Eines gleich vorweg: der "Trainz Railroad Simulator 2004" ist ein Programm, das sich ganz gezielt an eine Käuferschar wendet. Nur wer einerseits Computerspiele mag und andererseits zu mindest ein gewisses Interesse an Modelleisenbahnen hat, wird mit dem Programm etwas anfangen können. Aber das ist bei den meisten Spielen so. Auch einen Ego-Shooter programmiert man für eine gewisse Zielgruppe. Für mich als Modelleisenbahn-Fan und Computerspieler ist der "Trainz Railroad Simulator 2004" einfach genial. Dank des erstklassigen Editors mit seinen unendlich vielen Möglichkeiten bietet das Programm in gestalterischer und spielerischer Hinsicht einfach wesentlich mehr als z. B. ein "Train Simulator" von Microsoft, bei dem man eben nur fahren kann. Deshalb hat sich dieses Programm aus der Sicht der erwähnten Zielgruppe auf jeden Fall einen Award verdient. Wer also beides mag, Modelleisenbahnen und PC-Spiele, kann bedenkenlos zugreifen, alle andern werden wahrscheinlich recht wenig bis gar nichts mit diesem Spiel anfangen können.

90 Spieletipps-Award

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Trainz Railroad Simulator 2004 (Übersicht)