Top 10 Android - Folge 002 - Layton Brothers Mystery Room, Asphalt 8

(Special)

Layton Brothers Mystery Room

Schon gewusst, dass Meisterdetektiv Professor Layton einen Sohn hat? Und dass dieser sich auf Kriminalfälle auf Android und iOS spezialisiert hat? Mit Alfendi Layton und seiner Assistentin Lucy klärt ihr in Layton Brothers Mystery Room allerlei Morde auf.

Überraschend: Professor Laytons Sohn besucht nicht Puzzle-Dörfer, sondern klärt komplexe Mordfälle auf.Überraschend: Professor Laytons Sohn besucht nicht Puzzle-Dörfer, sondern klärt komplexe Mordfälle auf.

Mit der bekannten Layton-Marke hat das Abenteuer wenig zu tun, sondern mehr mit der Reihe Phoenix Wright. Das bedeutet, dass ihr zunächst den Tatort kleinlich untersucht. Hilfreich dabei ist eine "Zoom"-Leiste, mit der ihr viele Details zu Tage fördert, die ihr als Hinweis archiviert. Dann befragt ihr die in Frage kommenden Täter nach ihrer Version des Falls.

Mit den gesammelten Indizien befragt ihr auch Herrn Layton nach seiner aufschlussreichen Meinung. Zuletzt geht ihr mit den Verdächtigen ins Kreuzverhör und liefert hoffentlich ausreichend Beweise für eure Argumentation - ganz wie bei Phoenix Wright.

Das Spiel ist kostenlos, doch ab dem dritten Fall müsst ihr blechen. Das Rätselpack 1 kostet 2,69 Euro, Rätselpack 2 gibt's für 1,79 Euro. Eine lohnenswerte Anschaffung, denn die Fälle sind vertrackt und bieten einigen Rätselstoff. Es sind jedoch gute Englischkenntnisse vonnöten, um die Fälle zu knacken.

1 von 8

Mordfälle in Layton Brothers Mystery Room

spieletipps-Fazit: Professor Layton wandelt auf fremden Pfaden und klärt auf Android Mordfälle mit Logik und Analyse auf.

Asphalt 8 - Airborne

Nach der gelungenen iPhone-Umsetzung setzen die Herren und Damen von Gameloft ihr Rennspiel Asphalt 8 - Airborne auch auf Android um. Vieles in der Arcade-Raserei bleibt aber beim Alten. Ihr rast im Affentempo über neun Strecken von sonnigen Wüstenszenarios bis hin zu nächtlichen Stadtausflügen.

Mit gekonnten "Drifts" füllt ihr die "Boostleiste", um eure Kontrahenten zu überholen.Mit gekonnten "Drifts" füllt ihr die "Boostleiste", um eure Kontrahenten zu überholen.

Wie immer ladet ihr mit Schanzen, "Drifts" und gewagten Überholmanövern eure "Boostleiste" auf. So aktiviert ihr im richtigen Moment euren Nitro für maximale Geschwindigkeit. Jede Piste ist mit zahlreichen Abkürzungen gespickt, die ihr euch einprägen solltet. Denn allzu schnell verspielt ihr durch Bummelei einen hart verdienten Vorsprung.

Neben konventionellen Wettfahrten sowie Ausscheidungsrennen gibt's auch neue Spielmodi. Bei "Infiziert" meidet ihr die Ansteckung durch einen Virus-Wagen, denn sonst droht das Spielende. In "Tor-Drift" schleudert ihr gekonnt durch aufgestellte Tore.

47 Lizenzwagen in fünf Rennklassen vom Ford Focus bis zum Bugatti Veyron wollen ausgefahren werden. Für Abwechslung sorgen acht Saisons mit 180 Veranstaltungen sowie der Online-Modus für acht Leute samt Geister-Wettfahrten.

Den ausführlichen Test für iOS findet ihr hier.

spieletipps-Fazit: Vielleicht kein Neustart, aber auch der achte Teil der Reihe überzeugt mit rasantem Fahrstil, gelungenen Action-Einlagen und toller Grafik.

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht