Test NHL 14 - Künstliche Intelligenz, neue Modi

Denkst du nicht oder überlegst du noch?

Aber mit heftigen Checks können auch Gehirnerschütterungen und unnatürliche Zustände einhergehen - zumindest auf die künstliche Intelligenz eurer Kontrahenten und Mitspieler bezogen. Wirklich lästig ist nämlich die aus Rennspielen bekannte Gummiband-KI.

Die künstliche Intelligenz ist besser als im Vorgänger - hat aber noch Luft nach oben. Das gilt auch für teilweise unglücklich agierenden Torhüter.Die künstliche Intelligenz ist besser als im Vorgänger - hat aber noch Luft nach oben. Das gilt auch für teilweise unglücklich agierenden Torhüter.

Kaum seid ihr ein oder zwei Tore vorne, gleicht euer Gegner innerhalb von Sekunden aus. Einen großen Vorsprung trotz riesiger Überlegenheit auf der Eisfläche gibt es gegen den Computer so gut wie nie. Das frustriert auf Dauer.

Und obwohl die KI dieses Mal besser als im Vorgänger agiert, fehlt es ihr doch an Menschlichkeit: So verlieren eure Mitspieler bei Routine-Pässen den Puck oder schlagen bei Direktabnahmen kräftig daneben.

Immerhin wissen sie seit NHL 14, wie sie Pucks hinter dem Netz sichern und selbst der Gegner läuft auch mal ins Abseits. Aber um die Fairness zu wahren: Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad ist die künstliche Intelligenz akzeptabel.

Lebt euer Leben

Neben den Neuerungen auf der Eisfläche enthält NHL 14 neue und verbesserte Spielmodi. Neben dem bekannten Ultimate-Team-Modus hat der sogenannte Be a Pro-Modus einen neuen Namen: Live the Life. Darin erlebt ihr die Karriere eines angehenden Hockeyspielers jetzt noch ausführlicher.

Wer nicht aufpasst, den erwischt es: Bumm - Bodycheck!Wer nicht aufpasst, den erwischt es: Bumm - Bodycheck!

Zwischen den Spielen gebt ihr Pressekonferenzen, bei denen ihr zwischen unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten wählen könnt. Zusätzlich stehen Besuche sozialer Veranstaltungen auf dem Programm. Allerdings läuft das größtenteils in Textform ab - an die Karriere eines NBA2K13 reicht das nicht heran.

Allerdings fügt EA Sports eine motivierende Rollenspiel-Komponente im Karrieremodus ein: Diese misst euer Ansehen in der Mannschaft, beim Trainer und Manager, euren Anhängern und eurer Familie.

Glücklicherweise läuft dies im Gegensatz zu den NBA2K-Spielen aber alles recht oberflächlich ab: Die richtigen Antworten auf einer Pressekonferenz erkennt ihr blind - und ihr seid schnell wieder da, wo ihr hin wollt. Auf dem Eis!

Weiter mit:

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NHL 14 (Übersicht)