Ubisoft Digital Days 2013: Die interessantesten Spiele - The Mighty Quest for Epic Loot, Rayman Fiesta Run

(Special)

The Mighty Quest for Epic Loot

Die geschlossene Beta-Phase des spaßigen Schnetzelspiels The Mighty Quest for Epic Loot läuft ja schon. Ihr seid noch nicht dabei? Hier könnte ihr euch registrieren.

Jetzt dürft ihr auch mit einem weiblichem Charakter kräftig plündern.Jetzt dürft ihr auch mit einem weiblichem Charakter kräftig plündern.

Das Prinzip ist simpel, aber motivierend. Ihr baut in dem Fantasiereich Opulenzia mittels eines einfach zu bedienenden Baukastens Schlösser. Diese bestückt ihr zur Abschreckung eurer plünderwilligen Mitspieler mit Fallen und fiesen Monstern, wie Drachen, Vampiren und Zyklopen.

Ihr selber geht natürlich auch auf Tour und versucht die Behausungen eurer Nachbarn von allen Wertgegenständen zu befreien.

Standen euch bislang mit dem Ritter Sir Painhammer, dem Armbrustschützen Blackeye Bowgart und dem Magier Baron von Boshaftingen drei unterschiedliche Charaktere zur Verfügung, gibt Ubisoft nun auf den Digital Days eine weitere Klasse bekannt.

Ausgestattet mit einer riesigen Axt, steht jetzt auch ein weiblicher Kämpfer bereit. The Runaway ist eine junge Dame von blauem Geblüt, die einfach keine Lust auf Heim und Herd hat und viel lieber Schlösser plündert. Die Vorschau zu The Mighty Quest for Epic Loot klingt ja schon mal sehr viel versprechend. Und der Einsatz von realem Geld scheint hier wirklich nur eine Option zu sein. Das ist nur begrüßen.

Fakten

  • spielt in der Fantasiewelt "Opulenzia"
  • unterschiedliche Charakterklassen wie "Magier", "Bogenschütze" oder "Ritter"
  • ihr baut ein Schloss und verteidigt es gegen eure Mitspieler
  • ihr könnt jederzeit auf Plünderung gehen und andere Schlösser überfallen
  • kostenlos spielbar
  • Waffen, Fallen, Monster und Charakterklassen sind gegen Bezahlung zu bekommen
  • mit "The Runaway" gibt es einen neuen Charakter
  • erscheint für PC, befindet sich in der geschlossenen Beta
  • stellt keine hohen Anforderungen an die Hardware

Rayman Fiesta Run

Das preisgekrönte "Auto-Run"-Abenteuer Rayman Jungle Runaus dem letzten Jahr bekommt einen Nachfolger. Das Spielprinzip ist gleich geblieben.

Fiese Fallen und üble Gegner - da hilft nur die Flucht nach vorne.Fiese Fallen und üble Gegner - da hilft nur die Flucht nach vorne.

Ihr kämpft euch mit gut platzierten Sprüngen und Schlägen durch die 75 neuen Level bis zum erlösenden Ausgang. Das ist gewohnt knifflig und sorgt garantiert wieder für den ein oder anderen Wutanfall.

Die Steuerung auf dem zu Testzwecken bereitgestellten iPad lässt keine Mängel erkennen. Sauber und genau lässt sich euer Held steuern.

Die Grafik ist gewohnt bunt und wimmelt vor schrägen Cartoon-Kreaturen. Habt ihr einen kniffligen Abschnitt heil überstanden, könnt ihr gleich euren Erfolg auf Facebook veröffentlichen.

Als "Läufer" stehen euch außer dem Titelheld Rayman später auch Globox und die magischen Teensies zur Verfügung. Neue Fähigkeiten wie Schwimmen und das Schrumpfen auf Mini-Größe sind hinzugekommen und der neue Invasions-Modus sorgt für echte Herausforderungen.

Erreicht ihr in einem Spielabschnitt die perfekte Punktzahl, wird eine härtere Version frei geschaltet. Hier erwarten euch andere Gegner und noch fiesere Fallen.

Habt ihr Probleme einen perfekten Lauf auszuführen, steht euch nun ein besonderes Hilfsmittel zur Verfügung. Mit der Option "Perfect Run" könnt ihr euch den einzig richtigen Weg durch die Spielabschnitte zeigen lassen. So kommt ihr heil durch das Spiel und verpasst keine Lums mehr.

Fakten

  • Fortsetzung des erfolgreichen "Rayman Jungle Run"
  • 75 neue Spielabschnitte
  • "Globox" und die "Teensies" als Spielfigur freischaltbar
  • neue Kräfte wie Schwimmen, Schrumpfung und "Power"-Schlag
  • im "Invasions-Modus" warten mehr Gegner und fiese Fallen
  • die "Perfect Run"-Option zeigt den idealen Weg durch einen Spielabschnitt
  • Erfolge könnt ihr auf Facebook veröffentlichen
  • erscheint für Smartphones und Tablets
  • erscheint voraussichtlich im Herbst 2013

Weiter mit: Valiant Hearts - The Great War, The Crew

Tags: Fantasy  

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht